Erfahrungsbericht Gourmet Burger

Erfahrungsbericht Gourmet Burger Kitchen

Heute möchte ich euch einen Erfahrungsbericht zur Restaurantkette Gourmet Burger Kitchen schreiben.

Ähnlich wie beim meinem Besuch bei Nando’s, bin ich eher zufällig in das Restaurant gekommen.

Ich hatte zwar vor mir mal einen dieser hippen „Superburger“ zu gönnen und auch Gourmet Burger vorher schon gesehen, letztlich hat mich dann aber der Regen ins Restaurant getrieben 😉

Greenwich ist ein gemütliches kleines Örtchen und nach einem Besuch des National Maritim Museum fing es plötzlich an zu regnen. Auf Mc Donalds und Burger King verzichte ich schon in Deutschland gerne und da bot es sich an, einmal den Gourmet Burger direkt an der Hauptstraße zu besuchen.

Erfahrungsbericht Gourmet Burger

Erfahrungsbericht Gourmet BurgerZum Glück war noch ein Platz im oberen Bereich frei. Allerdings im Gang und es war schon sehr beengt und vor allen Dingen warm im Restaurant. Okay, vermutlich war ich nicht der Einzige der zur Mittagszeit bei Regen mal spontan einen Burger essen wollte.

Der Blick auf die Speisekarte war eigentlich nur noch zur Auswahl der Beilagen notwendig.

Ohne viel Schnick Schnack habe ich mich dann einfach für den Klassiker Cheeseburger mit Pommes (Skinny Fries) entschieden. „Normale“ Pommes habe ich auf der Karte nicht gefunden. Aber irgendwie hat alles bei Gourmet Burger Kitchen einen besonderen Namen. Scheint wohl dem heutigen Zeitgeist und Essenstrend zu entsprechen.

!Bestellt und bezahlt wird übrigens nicht beim Kellner, sondern an der Theke. Das Essen wird euch aber dann an den Tisch gebracht.

Erfahrungsbericht Gourmet Burger
Meine Bestellung

Die Bestellung wurde nach einer halben Stunde gebracht. Ich vermute es geht sonst schneller, aber der Ansturm war aufgrund der Witterung gerade recht groß.

Der Burger sah lecker aus, kam mir auf dem Teller allerdings etwas verloren vor. Die Pommes erinnerten mich ein wenig an funny frish frit sticks.

Zumindest waren sie nicht wirklich gar und schwabbelig. Da hat dann auch kein Ketchup mehr geholfen.

Glutenfreie Speisekarte

Ein Highlight für Zöllis bzw. Alle die sich gerne glutenfrei ernähren ist sicherlich die glutenfreie Speisekarte. Hier findet ihr eine große Auswahl an glutenfreien Speisen (inklusive Nachtisch) und Getränken. Es gibt es auch glutenfreie Buns, so dass dem unbeschwerten Burgergenuss nichts mehr im Wege steht.

Einziges Manko: Die Pommes scheinen nicht glutenfrei zubereitet werden zu können. Da müsst ihr auf Salat oder Maiskolben ausweichen. Vielleicht fragt ihr da einfach mal vor Ort nach.

Fazit – Bewertung Gourmet Burger

Preislich und geschmacklich war der Burger okay und sicher besser als die Fastfood Konkurrenz.

Das Highlight ist ja immer das vermeintliche tolle Fleisch aus dem die Patties gemacht werden. Ob man tatsächlich einen Unterschied zu normalem Gehacktes feststellen kann, bezweifle ich.

Die Pommes waren ein totaler Reinfall.

Mein Fazit: 3 von 5 Sternen. Nach meiner Meinung überbewertet. In mancher Pommesbude kriege ich einen besseren und billigeren Burger.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Show
Hide