payvip 50€ amazon

PayVip – kostenlose Kreditkarte mit 50€ Gutschein

Aktuell gibt es die PayVip – kostenlose Kreditkarte (Mastercard) mit 50€ Amazon Gutschein bei einer Beantragung bis zum 15.12. und Aktivierung bis zum 30.12.2015

PayVip – kostenlose Kreditkarte – MasterCard Gold – (+50€ Amazon-Gutschein)

headerUm den Gutschein zu erhalten müsst ihr die Karte nach Erhalt 1x zu nutzen. Sei es für einen Offline-Einkauf, oder z.B. für den Kauf eines Amazon Gutscheins.

Das Angebot mit dem Gutschein ist aber nicht ständig verfügbar. Kommt aber immer wieder mal rein.

Die Karte bietet Euch außerdem die folgende Features:

  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Bargeldgebühr
  • 0€ Auslandseinsatzgebühr (weltweit)
  • kostenlose Reiseversicherung

Zusammenfassung:

Vorteile:

  • Die Karte ist komplett kostenlos und ihr habt bis zu 7 Wochen Zeit die angefallenen Einkäufe zu bezahlen.
  • Es gibt weitweit über 24 Millionen Akzeptanzstellen und 1 Million Bankautomaten und Schalter

Nachteile:

  • Bei Nichtzahlung der monatlichen Abrechnung (20 Tage Zahlungsziel) fallen monatliche Zinsen von derzeit 1,53% /Monat (19,94% pro Jahr Effektivzins) ab dem Transaktionsdatum an.

zu beachten:

  • Man erhällt die gratis Reiseversicherung nur wenn man mindestens 50% der Transportkosten mit der gebührenfreien MasterCard Gold bezahlt hat.
  • Gutschein gibt es erst nach einem Einkauf / Nutzen der Karte.
  • Rechnung kommt standardmäßig per E-Mail (Achtung eventueller Spamfilter deaktivieren), Postversand (Porto kostenlos!)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

2 Gedanken zu “PayVip – kostenlose Kreditkarte mit 50€ Gutschein

  1. Kling sehr verlockend, da werde ich mir sicher noch schlauer diesbezüglich machen, und wer weißt vielleicht auch sich so eine Kreditkarte beschaffen.

  2. Die Prämie ist natürlich immer wieder sehr verlockend, denn Amazon Gutscheine kann grundsätzlich ja jeder gebrauchen. Dennoch, das Angebot klingt auch so sehr interessant. Aktuell bin ich selbst auf der Suche nach einer Kreditkarte, da werde ich mir diese hier einmal genauer anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Show
Hide