London Reisen Aktuell – Es seit 2021 einiges zu beachten. Brexit und Covid-19 machen das Reisen nicht gerade einfacher. Und zugegeben, man verliert dadurch ein wenig die Freude an einem Ausflug zu meiner Lieblingsstadt London.

Im August und September 2021 konnte ich endlich die Chance nutzen und wieder nach London reisen. Viele von euch sind sich unsicher und die vielen Formalitäten sind doch sehr abschreckend.

Ich hoffe, mein Erfahrungsbericht kann euch ein wenig helfen.

Update: Ab 7. Januar 2022: Großbritannien ist „nur noch“ Hochrisikogebiet. Für Genesene und Geimpfte entfällt somit die Quarantänepflicht bei der Rückkehr. Ausserdem reicht für die Einreise wieder ein „normaler“ Antigentest. Ihr solltet also wieder den unten aufgeführten Ablauf beachten.

Formalitäten vor der Abreise – Was gibt es zu beachten?

Zugegeben hatte ich ein eher mulmiges Gefühl, ob ich denn wohl alle Formulare, Nachweise und Dokumente beisammen bzw. ausgefüllt hatte.

Letztlich war es dann doch relativ entspannt, auch wenn bereits am Flughafen in Deutschland einigen Passagieren die Reise verwehrt wurde.

Damit euch das nicht passiert solltet ihr definitiv die aktuellen Einreisevorschriften auf der Seite der britischen Regierung lesen.

holidaycheckIch gehe bei allen Angaben davon aus, dass man vollständig geimpft ist! Ungeimpfte sollten aktuell von einer Reise nach London absehen, da die Auflage (Quarantäne in UK und Deutschland) sehr streng sind.

Schritt 1 – Risikostatus prüfen

Prüft, welchen Status Deutschland auf der britischen Risikoliste nach dem hat.

Ab 4. Oktober 2021 gilt ein neues System. Es gibt dann nur noch „Red“ und „Rest of the World„.  Ihr müsst also nur noch prüfen, ob Deutschland auf der roten Liste steht oder nicht. Ich halte die Wahrscheinlichkeit dafür aktuell für sehr gering.

  • Rest of the World: Es muss zwingend ein Day 2 Test vorab gebucht werden.
  • Red: Es ist nur noch Briten erlaubt aus diesen Ländern einzureisen. Keine Reise nach Englang möglich.

Schritt 2 – Day 2 Test buchen

Den Day 2 Test bei einem verifizierten britischen Anbieter eurer Wahl buchen. Ihr erhaltet nach der Buchung eine Nummer, die ihr dann in Schritt 3 benötigt. Eine Liste der Anbieter findet ihr auf der Seite der britischen Regierung.

  • Auch wenn ihr bereits vor oder am Tag 2 (Anreisetag ist Tag 0!) wieder abreist, muss der Test gebucht. Es gibt keine Ausnahmen.
  • Den Test würde ich direkt am Flughafen buchen und dort abholen. Das sollte mit der neuen, einfacheren Variante ab 24.10.2021 kein Problem mehr sein.
  • NEU! ab 7. Januar 2022 reicht ein „lateral flow Test“.  Den Test macht ihr dann einfach selbst und ladet ein Bild des Ergebnis bei eurem Testanbieter hoch.
  • In der Regel müsst ihr die App des Testanbieter auf euer Smartphone laden.
  • Hier gibt es die aktuellen Regeln zu den Test.

Empfehlung Testanbieter

Ich empfehle euch auf der Seite des Flughafens zu schauen an dem ihr ankommt. Alle Flughäfen bietet Test direkt vor Ort an. Da kann man euch im Zweifel sicher auch helfen.

Ansonsten wäre Randox etwas günstiger, wenn ihr den Test ins Hotel schicken lasst. Nutzt den unteren Link um den passenden Rabattcode zu finden und die Test für £21.50 zu buchen.

Tipp Viele Fluggesellschaften bieten Rabattcodes für Tests von Randox. Es gibt sicherlich günstigere Anbieter, welche aber häufig ausgebucht bzw. ausverkauft sind.

Schritt 3 – Passenger Locator Form ausfüllen

Passenger Locator Form vor der Abreise (ab 48 Stunden vorher) ausfüllen

  • Das Ausfüllen ist doch recht aufwendig und benötigt einige Zeit
  • In das Formular muss dann auch die Nummer aus Schritt 2 eingetragen werden

Schritt 4 – Covid Test in Deutschland machen

Aktuellen Corona Test machen (maximal 72 Stunden).

  • Das Testzertifikat muss auf jeden Fall auch auf Englisch vorliegen!
  • Auch Geimpfte müssen den Test machen!

Schritt 5 – Impfzertifikat oder Impfausweis (nicht bei grün)

Impfzertifikat oder Impfausweis einpacken (nicht zwingend wenn Deutschland auf „grün“ steht (siehe Schritt 1). Aber sicher ist sicher und für den Besuch Veranstaltungen (Konzerte, Musicals, Shows) benötigt man ggf. den Impfausweis.

Schritt 6 – Reisepass

Ich habe Ende September extra nochmal den freundlichen Zollbeamten bei der Einreise gefragt: Ab Oktober geht bei der Einreise nichts mehr ohne Reisepass. Mit dem normalen Ausweis werdet ihr nicht ins Land gelassen und könnt direkt wieder den Rückflug antreten. Es machte mir nicht den Eindruck, als ob man da irgendwie ein Auge zudrücken wird.
Keine Einreise ohne Reisepass!

Schritt 7 – Einreiseanmeldung für Deutschland ausfüllen (Rückreise)

Vor der Rückreise: Deutsche Einreiseanmeldung ausfüllen. Sobald England von der Hochrisikoliste verschwinden sollte, müsst ihr dieses Formular nicht mehr ausfüllen. Das wird euch aber auch beim ausfüllen des Formular direkt angezeigt.

aktuelle Einreisebedingungen für Deutschland

Einreise Deutschland aus UK


Ihr seht, dass es leider doch etwas komplexer und zeitaufwendiger ist eine Reise vorzubereiten. Zu den oben genannten Punkten kommt noch die übliche Flug- und Hotel- und Transferbuchung.

TippBucht aktuell immer mit Änderungs- oder Stornierungsoptionen. Zugtickets z.B. Stansted Express kann man auch vor Ort am Automaten kaufen. Das ist nicht viel teurer als vorab Online.

Regelungen für Nicht-Geimpfte

Für nicht oder nicht vollständige Geimpfte gibt es deutlich strengere Regeln.

  • Online-Anmeldung (PLF)
  • COVID-19-Test vor Einreise, zwei weitere Tests vor/am Tag zwei und am/nach Tag acht nach Einreise
  • häusliche Quarantäne von zehn Tagen mit Möglichkeit einer Freitestung am fünften Tag nach Einreise

Regelungen für Minderjährige

Für Minderjährige gilt:

  • Minderjährige im Alter von vier Jahren und jünger benötigen keinen COVID-19-Test.
  • Minderjährige im Alter zwischen fünf und 17 Jahren, die in Deutschland oder im Vereinigten Königreich Großbritannien wohnhaft sind bzw. dort ihren legalen Aufenthalt haben, benötigen vor Einreise keinen COVID Test, müssen jedoch den Test vor oder am Tag zwei nach Einreise machen. Ankunftstag ist der Tag null. (Selbe Regelung wie bei geimpften Erwachsenen)
  • Für alle Minderjährigen, die in Deutschland oder im Vereinigten Königreich Großbritannien wohnhaft sind bzw. dort ihren legalen Aufenthalt haben, entfällt die Quarantänepflicht.

Flug, Einreise, Ausreise und Kontrollen – Mein Erfahrungen

Am Flughafen in Deutschland und Großbritannien läuft eigentlich alles wie gehabt.

Hinflug und Einreise nach Großbritannien

Die Formalitäten bei der Einreise werden nur von der Fluggesellschaft vor dem Abflug geprüft.

In meinem Fall von Ryanair und das überraschend genau und streng. Mindestens 4 Passagieren wurde der Flug verwehrt (fehlende Test bzw. nicht auf Englisch, Passenger Locator Form nicht ausgefüllt).

Update: Bei meiner Reise im September hat niemand mehr etwas kontrolliert. Ich glaube, aber am Schalter (Kofferaufgabe) wurden weiterhin die Formalitäten überprüft.

Rückflug und Einreise nach Deutschland

Bei der Rückreise wurde ebenfalls nur von der Fluggesellschaft vor Abflug kontrolliert.

Update: Auch bei der Rückreise im September hat niemand mehr kontrolliert, außer der deutsche Zoll.

Zusätzlich hat die Bundespolizei bei der Einreise nach Deutschland nochmals den Impfnachweis und die deutsche Einreiseanmeldung kontrolliert.

Fazit – London Reisen Aktuell

Überrascht war ich, dass bei der Einreise in England keinerlei Kontrolle des Passenger Locator Form stattgefunden hat. Auch Tests oder Impfnachweise wurden nicht kontrolliert.  Vermutlich wird das nur stichprobenartig erfolgen.

Meine Ein- und Ausreise lief sehr entspannt und ich war positiv überrascht, wie „einfach“ es dann am Ende doch lief.

Ich hatte euch ja schon einen Erfahrungsbericht zu meinem Besuch im letzten Jahr gegeben. Für viele von euch ist sicherlich die aktuelle Situation 2021 interessant.

Lohnt sich London 2022?

Nach dem britischen Freedom Day im Juli 2021 sind die Corona Regeln in England größtenteils aufgehoben worden.

Das kann man vor Ort deutlich erkennen. Selbst in Bus oder U-Bahn wird noch maximal von 50% der Leute eine Maske getragen. Im Supermarkt oder Restaurant ist die Quote noch niedriger.

London Tube Covid
Selbst in der U-Bahn sieht es aus wie vor Covid. Maskenpflicht wird nicht kontrolliert.

Wer sich also unter „Unmaskierten“ nicht wohl fühlt, sollte aktuell eher nicht nach London fahren.

Gefühlt war auch das Nachtleben wieder unbegrenzt möglich und wurde ausgiebig genutzt. Es waren am Wochenende viele (betrunkene) Nachtschwärmer in größeren Gruppen unterwegs.

Ein Besuch im Pub war mir da ehrlich gesagt zu heikel.

Grundsätzlich fand ich es sehr angenehm mal mit mehr Ruhe und deutlich weniger Touristen in London zu sein. In den Parks und Sehenswürdigkeiten, sowie auf den Straßen war es am Wochenende natürlich trotzdem noch relativ voll, man konnte aber klar erkennen, dass weniger Touristen da sind.

London Street Market
Auf den Straßen ist am Sonntag weiterhin viel los.

Wer also mutig (oder verrückt) genug ist, kann aktuell günstig nach London fliegen und die Stadt erkennen. Euch ist es ja freigestellt weiter eine Maske zu tragen.

Flüge gibt es aktuell bei Ryanair für 10€ und auch die Hotelpreise sind niedrig. Einzig die Kosten (ca. 50€) für den relativ sinnlosen Day 2 Test sind ärgerlich. Wen das nicht stört kann ein paar schöne Tage in London erleben.

Schnappt euch einen London Pass und profiert von niedrigen Preisen und der noch herrschenden Ruhe in London.

TippDenkt daran, dass ihr ab Oktober zwingend einen Reisepass benötigt!

Solltet ihr noch Fragen zum Thema „London Reise aktuell“ haben, schreibt es gerne in die Kommentare.

Mind the Gap – Londonseite Edition – Exklusiv bei Spreadshirt (klick)

Alle Angaben (auch in den Kommentaren) sind ohne Gewähr und lediglich meine Erfahrungen und persönliche Einschätzungen!

146 Comments

  1. Ein kurzer Erfahrungsbericht:

    Letzte Woche waren wir von Donenrstag bis Sonntag in London.
    Beim Abflug wurde das Passenger Locator Form und das Vorliegen eines aktuellen Test geprüft.
    Bei der Ankunft gab es keine weiteren Kontrollen.
    In London sind wir dann in ein Testcenter gegangen. Hatten einen Same-Day-PCR Test gebucht, der um 13.15 Uhr durchgeführt wurde. Wir sind dann im in Pub für ein paar Pints und etwas zu essen gegangen. Danach ins Hotel zur Quarantäne/Ausruhen. Gegen 19.30 Uhr war das Testergebnis dann dar. Ob und wie die Quaratäne eingehalten wird hat keinen interessiert.
    Es gibt keine Kontrollen oder 2G/3G-Regelungen. Im ÖPNV haben rund 80% eine Maske. Restaurants, Pubs etc. sind leerer als sonst, aber immer noch gut gefüllt, bzw. voll.

    Für die Abreise wurde diesmal auch das Anmeldeformular für Deutschland und z.T. auch der Impfstatus geprüft. Beim Abflug und auch bei der Landung in Deutschland. Das war vor drei Wochen noch anders.

    Fazit:
    Wer bereit ist einen Schnell-PCR-Test zu bezahlen, der kann auch jetzt noch nach London reisen. Mit passenden Flugzeiten verliert man durch die Quarantäne nicht allzu viel Zeit. Oder man legt die Regelung großzügig aus und der direkte Weg ins Hotel führt halt über ein paar Sehenswürdihkeiten oder Pubs.
    Vor Ort sind die Einschränkungen sehr überschaubar. Lediglich in einem Theater wurde der Impfstatus geprüft. Ob man das will und gut findet und wie man damit umgeht, muss dann jeder selbst entscheiden.

    • Danke für deine ausführliche Rückmeldung.
      Eure Erfahrungen sind ja mit meinen identisch.
      Vor Ort hat man hinsichtlich Kontrollen wenig zu befürchten. Was ja auch logisch.
      Ich denke auch,dass sich im Hotel niemand dafür interessiert ob man in Quarantäne sein müsste.

      Wer das Risiko liebt kann also durchaus einfach die Stadt erkunden, auch ohne das das negative Ergebnis vorliegt. 😉

      Mit wäre ein PCR Schnelltest viel zu teuer. Daher kommt eine Londonreise aktuell für mich nicht in Frage.

  2. Hallo,
    danke für den tollen Erfahrungsbericht!
    Ich möchte im Januar für eine Woche nach London und suche jetzt schon einen Testanbieter aber irgendwie haben alle Anbieter schlechte Bewertungen. Natürlich möchte man so wenig Geld wie möglich für so einen Test ausgeben und so schnell wie möglich das Ergebnis. Deine Empfehlung wäre Randox?
    Wenn ich mich dann ins Hotel begebe muss ich den Test dann vorzeigen bzw. vorzeigen das ich einen Termin habe? Muss man komplett die Zeit auf dem Zimmer verbringen oder dürfte man wohl einen Spaziergang machen oder würde das Hotel dies einem verbieten??

    Falls einer der das liest Erfahrungen teilen kann schreibt gerne Antworten!

    Danke schonmal im voraus 🙂

    • Hallöchen…

      Wir waren im November in London und hatten unsere Tests über Randox bestellt. Ich hab sie direkt ins Hotel liefern lassen. Hat auch alles wunderbar geklappt. 3 Tage später waren die Tests da und wir haben die dann eine Woche später dann bei Anreise übergeben bekommen. Kann ich also nur empfehlen 🙂

      Lieben Gruß Sabrina

      • Ah oke.
        Hattet ihr damals ein PCR Test? Falls ja musstet ihr den dann wegschicken oder ins Labor bringen? Also durftet ihr dafür das Hotel verlassen und wurdet ihr dabei kontrolliert?

        • Bei uns war es noch der Schnelltest. Wir mussten uns die App von Randox (gibt es nur auf deren Internetseite) downloaden und dann jede Person einzeln registrieren, Fragen beantworten und ein Foto vom Test hochladen. Ca. Stunden später hast du die Zertifikate in der App, das man negativ ist. Aber das wra beim Schnelltest. Wie das beim. PCR Test aussieht, weiß ich nicht!

  3. Hallo zusammen,
    eine kurze Info zu den PCR Tests. Wir waren Anfang Oktober in England und hatten mit vier Personen die Tests
    im Flughafen Stansted bei Collinson gebucht, ca. 55,- p.P. Wir waren mittags um 12 Uhr zum Test und hatten in der
    Nacht die Ergebnisse via Mail. Ich kann natürlich nicht sagen, ob es immer so gut klappt !!!

  4. Hallo Patrick,
    erst einmal Danke für deinen Blog und Erfahrungsberichte:) nun zu meiner Frage:
    meine Schwester und ich wollen am 10.12.-12.12 nach London fliegen. Wie gestern bekannt gegeben wurde, muss nun am day 2 ein PCR Test gemacht werden und man muss solange in ISO. Nun frage ich mich, wie das möglich gemacht werden kann denn ich denke bis das Ergebnis da sein wird, würde längst unser Flug nach Hause gehen?!

    Liebe Grüße
    Monique

    • Im Prinzip kannst du das vergessen. Im besten Fall macht ihr den Test direkt am Flughafen und das Ergebnis kommt innerhalb von 24 Stunden. Wenn ihr Pech habt, dauert es länger. Ich würde da jetzt aktuell leider nicht mehr hinfahren. Sorry.

      • Hallo Patrick! Danke für die ausführliche Information. Leider muss ich dringend diesen Freitag nach London & bleibe nichtmal 48h.
        Ich habe nun einen PCR Test bei einem Anbieter gebucht, der auf der Regierungsseite gelistet war. Der erfolgt nachdem ich angekommen bin & muss nun erstmal hin und dann zu meiner Unterkunft. Der Anbieter garantiert das Ergebnis am selben Tag. Nun habe ich etwas Bangen, weil ich ja noch zur Unterkunft “reisen“ muss und wie das gehandhabt wird.

        Liebe Grüsse

        • Hallo Merie!

          Kannst du mir sagen wie das dann Abläuft mit den Testen und dann den Transfer zum Hotel?

          Lg

          Max

        • Hallo Merie,
          ich verstehe das so, dass man sich nach Ankunft in Quarantäne begibt.
          Aber natürlich muss man dafür ja irgendwie ins Hotel kommen… also ist es sicher nicht verboten mit dem Zug, Bus, Taxi, Auto… dahin zu fahren. Wie sollte es auch sonst gehen? Nur Red List muss ja direkt in Quarantäne-Hotels direkt am Flughafen.

          Man sollte die neue Regelung als das sehen, was sie ist: ein zusätzlicher Sicherheitspuffer um Infektionen ausschließen, da PCR Tests deutlich zuverlässiger sind als die einfachen Antigen Test.

          VG
          Patrick

        • Hey Merie, habe auch einen kurztrip für Januar gebucht, kannst du kurz mitteilen, wann das Testergebnis bei dir ankommt/ankam?
          LG

          • Nach der Anreise in London muss man sich bis zum negativen Ergebnis in Quarantäne (im Hotel) aufhalten. Man kann die Quarantäne für die Durchführung des Tests verlassen.
            In London gibt es einige Anbieter, z.T, auch beim Flughafen, die PCR-Tests mit verschiedenen Ergebniszeiten anbieten. Das Minimum beträgt derzeit 3 Stunden. Die Preise variieren von 59 Pfund für einen einfachen PCR Test mit 24-48 Stunden und 399 Pfund in einer Privatklinik.
            Ein Same-Day-Test kostet derzeit bei einigen Anbietern 139 Pfund. Wenn der Test bis 14.30 Uhr durchgeführt ist, dann erhält man das Ergebnis bis Mitternacht.

            Das bedeutet, wenn man anreist, kann man am Flughafen oder in London einen Same-Day-Test buchen und sich dann ins Hotel begeben. Am nächsten Tag ist man dann freigetestet und kann London genießen. Ob man auf der Reise ins Hotel dann vielleicht noch etwas im Pub isst/trinkt kann man dann ja sehen. Kontrollen finden in den Restaurants/Pubs aktuell nicht statt.

            Muss man halt entscheiden, ob einem das wert ist. Wäre aber zumindest eine Option.

        • Heike und Markus Antworten

          Hallo ihr Lieben,
          wir sind hier am 9.12.21 angekommen (Fähre, eigenes Auto, Newcastle) und dann zur Tochter next to Edinburgh weitergereist. Ich möchte euch die kleinen Hürden nach Ankunft hier vor Ort schildern und ein, zwei Tips geben.
          Geht erstmal davon aus, dass der gebuchte Test erst am 2. Tag eures Aufenthaltes ankommt.
          Anschließend bis zu 72Std. Wartezeit wie beschrieben. Wochenende würde ich obendrauf rechnen. Bei uns waren es insgesamt 6 Tage. Wir werden beim nächsten Mal für ca. 1 Woche Lebensmittel für die Selbstisolation ordern. Das reicht dann aber leider nicht für einen positiven Test.
          Wir bleiben ca. 6 Wochen, dann ist das für uns i.O., für den Berufstätigen never.

          Herzliche Grüße und ein besinnliches Weihnachtsfest
          Heike und Markus

    • Hallo Patrick. Wir haben eigentlich vor vom 29.12 bis 30.12 zur Dart WM zu fliegen. Wir haben Karten für den 29.12 Mittagssession und wollten an dem Tag morgens fliegen. Allerdings müssten wir ja durch den PCR Test und Quarantäne am besten einen, oder zwei Tage früher, also dem 27.12 fliegen wegen der Ergebnisdauer von 24-72 Stunden!?

      • Es macht definitv Sinn ein wenig früher am 28.12 anzureisen, wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt.
        Die neue Regeln sollen ja nach drei Wochen überprüft werden. Vielleicht ergeben sich also noch Änderungen bis Ende Dezember. Das weiß leider niemand im voraus.

        • Ja klar, aber weiß schon, ob sie die Auflagen lockern, oder verschärfen. Vielleicht dürfen wie letztes ja auch kurzfristig doch keine Zuschauer bzw. wesentlich weniger rein. Stand jetzt soll an jedem Tag ausverkauft sein, sprich 3000 Leute!
          Wie lange dauert denn in London in der Regel das Warten auf das Ergebnis des PCR Test. Haben keine Lust zwei Tage eingesperrt zu sein, obwohl wir schon geboostert sind.

          • Es kommt darauf an, welchen Test Du wo buchst.
            Man bekommt einen Same-Day-PCR-Test für 139 Pfund. Abgabe bis ca. 15 Uhr.
            Schneller geht es auch, wird aber noch teurer.

  5. Hallo und danke für den ausführlichen Bericht, das hilft bei der Vorbereitung!

    Ich wollte eben einen Tag 2 Test über Expresstest by Cignpost als Click& Collect am Terminal 5 in Heathrow buchen. Am Ende des Bestellvorgangs steht jedoch: Validierung des Ergebnisses nur über die App möglich und nur für in UK registrierte Smartphones. Weißt du ob das trotzdem funktioniert? Auf der Flughafenseite finde ich nur pre-travel Testangebote und keine für arrivals.

    Gruß Alex

    • Hallo Alex,
      da kann ich leider nicht viel zu sagen.
      Aber wenn du den Test direkt im Terminal machst sollte das eigentlich kein Problem sein.
      Garantie gibt es natürlich nicht.
      So nutzen doch Randox und lasse dir den Test ins Hotel schicken. Dann sollte auf jeden Fall gehen.

      VG
      Patrick

    • Wir haben uns die Schnelltest direkt ins Hotel schicken lassen. Bestellt haben wir über Randox. Hat super geklappt. Kann ich jedem nur empfehlen 🙂

      LG Sabrina

  6. Lisa-Marie Langfeldt Antworten

    Hey Patrick,

    danke für deinen wundervollen Blog und für die ganzen hilfsreichen Tipps :-)! Das erleichtert das Buchen ungemein.
    Wir fliegen vom 29.11.-01.12. nach London. Ich brauche bitte deine Hilfe für die Buchung des Testes bei Randox. Es geht um die letzten drei Fragen (Google Übersetzer lässt wirklich zu wünschen übrig :D)
    Any country or territory you transited through as part of this journey?: Trage ich hier Deutschland ein?
    Last date departed from or transited through a non-exempt country or territory : Trage ich hier nochmal das Abflugdatum ein?
    Time left non-exempt country: Trage ich hier die Abflugzeit ein?

    Ich danke dir schon tausend Mal im Voraus und schönes Wochenende 🙂

    LG Lisa

  7. Hallo Patrick,
    einen tollen Blog hast du hier aufgebaut. Klasse !!! Ich bin auch totaler London Fan, war vor der Corona Zeit 3-4 mal im Jahr in London. Ich liebe London !!!

    Ich habe nun vor, am 11.12. (Hin) (12.12. zurück) für einen Tag nach London zu fliegen !
    Ich fliege mit meinem Mann und meiner Tochter (16). Wir sind alle vollständig geimpft.
    Landen werden wir in Stansted.

    Was mich immer noch am meisten Sorgen macht, ist dieser 2 Day Test.
    Trotz lesen bin ich irgendwie immer noch etwas unsicher.
    Den Antigen Test muss ich vorab buchen und ins Formular eingeben ….. soweit ok.

    – Wo kann ich denn einen günstigen Test für 3 Personen buchen ?
    – Wie bekomme ich dann den Test ? Am Flughafen ? Zum Hotel ?
    – Muss ich den Test auf jedenfall machen und beim Anbieter hochladen, auch wenn ich nur einen Tag in London bin ?

    Es wäre schön, wenn ich ein paar Antworten darauf bekomme …… Ich habe eigentlich „alles andere“ verstanden, nur das mit dem Test irritiert mich irgendwie immer noch. Ich möchte nicht nachher da stehen und was vergessen/falsch machen

    Viele Grüße

    • Hallo Christina,
      eigentlich ist es viel leichter als man meint.
      Wie es genau läuft hängt vom Testanbieter ab. Den kannst du dir ja frei wählen. Es geht alles von abholen vor Ort bis ins Hotel schicken lassen.
      Und nach dem Anbieter richtet sich auch der weitere Ablauf. Eigentlich muss man das Ergebnis immer in irgendeine App hochladen.

      Bei nur 2 Tagen in London interessiert das am Ende eh niemand. Ob dich der Anbieter am Ende „verfolgt“ und einen Upload einfordert kann ich nicht sagen. Ich glaube es kaum. Aber du kannst das Ergebnis ja immernoch aus DE übermitteln.

      Vor Ort musst du dir keine Sorgen machen. Hauptsache ihr habt den Test gebucht und die Nummer ins PLF eingetragen.

      Wenn du ganz sicher sein willst, nimm halt Randox, hole den Test in Stansted ab, lade das Ergebnis in deren App hoch und fertig. Kostet halt leider etwas mehr. Aber dafür kannst du dann beruhigt sein und ggf. vor Ort noch Fragen stellen.

      VG
      Patrick

      • Vielen Dank für deine Antwort.
        Ich habe mal bei Randox geschaut…. Wenn ich das richtig sehe, kostet 1 Test 22 Pfund. Mit Gutscheincode 18-19 Pfund.

        Also müsste ich den Test erst nach dem 2ten Tag machen (dann bin ich ja wieder in Deutschland). Habe ich das richtig verstanden?

        Viele Grüße

        • Du musst den Test an Tag 0 (Anreise), Tag 1 oder spätestens Tag 2 machen.
          Aber wie gesagt: Ob ein fehlendes Testergebnis wirklich jemand interessiert, wage ich zu bezweifeln.
          Die PCR Tests habe ich nie gemacht und es hat keinen interessiert.

          • Christina

            Super, danke für die Hilfe.
            Eine Frage habe ich noch : Muss ich für jede Person den Test einzeln buchen oder kann ich direkt 3 Test zusammen buchen ?

          • Eigentlich sollte das gehen. Ich habe es beim letzten Mal so gemacht.
            Es gibt aber auch Anbieter, da steht extra das man es einzeln buchen muss.

  8. Hallo Patrick,

    vielen Dank für diese sehr hilfreiche Seite!
    Am 26.10.21 fliegen wir mit Eurowings von Hamburg nach London (Sohn besuchen). Ich fürchte, dass ich durch meine nur einfachen Englisch-Kenntnisse nicht in der Lage bin, den Leteral flow Test zu buchen. Du hast geschrieben, dass man den Test am Flughafen buchen und dann dort abholen kann. Weißt Du zufällig, an welchem Terminal in Heathrow die Eurowings-Flugzeuge ankommen? Eurowngs selbst reagiert nicht auf meine Mail. Ich träume schon davon, dass ich hierbleiben muss…
    Jede Hilfe wegen des Buchens ist willkommen.

    Herzlichen Dank von einer verzweifelten Angela

    • Moin.
      Das kriegst du schon hin!
      Die Buchung ist leider etwas komplizierter.
      Buche den Test am besten direkt am Flughafen für T2.
      Hier ist der Link. Du musst dann T2 auswählen. Ich denke, auch mit wenig Englisch Kenntnissen, wird dir jemand vor Ort helfen können. Du wirst ja nicht die einzige Deutsche dort sein.

      Die Seite vom Link kannst du dir mit Google Chrome auch auf Deutsch übersetzen lassen.

      Viel Erfolg.

      • Moin Patrick,
        Dein Link zum Test in London Heathrow war (eigentlich) eine tolle Hilfe, aber leider scheint es DORT zu haken. Seit gestern versuche ich, dort einen Test zu kaufen. Ich hab all meine Daten angegeben, es wird auch ein Abgleich gemacht (hatte mal eine Ziffer vergessen), aber sobald ich auf „submit and go to check out“ gehe, passiert nix. Die haben wohl gestern auch irgendwo geschrieben, dass Kunden vom Vortag, gekauft und noch keine Antwort erhielten, einen Stornobogen ausfüllen und sich nochmals anmelden müssen. Ich kann außer Deinem Link für „Expresstest“ nichts anderes in Heathrow finden. (Kopf at Tisch..)
        Kannst Du bitte noch einmal helfen? Test in Nottingham wäre auch gern machbar.

        Liebe Grüße
        Angela

  9. Christoph Bauer Antworten

    Lieber Patrick, vielen, vielen Dank für die übersichtlichen Informationen!!!
    Trotzdem bitte ich um eine kurze Rückmeldung, vielleicht besteht ja noch ein Funken Hoffnung für uns:
    Ich und mein 8-jähriger Sohn, wir haben einen Flug nach London gebucht am 30. Oktober. Muss er wirklich nach der Rückkehr nach Deutschland in Quarantäne? Damit wäre der Trip nämlich hinfällig.

    Viele Grüße
    Christoph

    • „Für Kinder, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, endet die Absonderung fünf Tage nach der Einreise automatisch.“
      So ist leider die Regel.
      Findest du hier.

  10. Hallo zusammen,
    wir durften eine Woche Urlaub in England genießen (bei bestem Wetter) und können berichten, wie es geklappt hat:
    ich war erstaunt, das beim Check-In am Schalter in Deutschland der Passenger Locator Form schon geprüft wurde plus digitaler Impfpass. In England hat sich niemand dafür interessiert. Zudem hat sich bei uns die Buchung vom teuren day-2 Test gelohnt. Das Personal war super-nett und unsere Freunde sind wegen einem Koffer-Verlust-Vorfall später gekommen und das war überhaupt kein Problem. Beim Rückflug war die Change 50/50 😉 eine Dame wollte die digitale Einreiseanmeldung sehen, die andere Dame nicht. In Deutschland wurde nur Pass und digitaler Impfausweiß geprüft.
    Wir hatten letztes Jahr ähnliche Erfahrungen und es läuft bei uns ein bisschen unter der Überschrift: Die Suppe wird nicht so heiß gegessen, wie sie gekocht wird.
    P.S. Wir haben uns in Südengland bewegt und keine Tankstelle war geschlossen und alle Supermärkte waren voll gefüllt mit Ware !!! Also nicht verrückt machen lassen !!!

    • Danke für deine Rückmeldung.
      Schön, das du bestätigen kannst das die Kontrollen im wesentlichen nur von den Fluggesellschaften vorgenommen werden und man es mit dem Day 2 Test enspannt angehen kann.
      Bald werden die Regeln ja weiter vereinfacht.

  11. Hallo Patrick, das ist eine tolle Seite für alle Reisenden, die trotz Corona UND Brexit auf die Insel möchten. Vielen Dank!
    Meine Frage zielt mehr auf die Einreise ab – wie voll bzw. wie lange ist die Schlange in Heathrow bei der Passkontrolle? Da ich mit dem Zug weiter fahren möchte, interessiert mich die Zeit, die ich einplanen sollte.
    Viele Grüße und Danke im Voraus 🙂

    • Also länger als 30 Minuten habe ich noch nie irgendwo gewartet.
      Zugtickets sind ja in der Regel eh flexibel.
      Willst du den Heathrow Express buchen?
      Fahr besser mit der U-Bahn. Spart ne Menge Geld und dauert kaum länger.

      • Hallo Patrick, das lässt ja hoffen.
        Nein, die Reise geht weiter Richtung Devon, Exeter. Somit erst per Railair nach Reading und dann mit dem Zug weiter.
        Viele Grüße

        • Moin Patrick
          Hast du zufällig schon was neues gehört, wegen dem Covid 19-Test in London? Bisher scheint es immer noch der PCR Test zu sein, oder?
          Wir fliegen am 03.11. nach London!
          LG Sabrina

          • Ab 24.10. sind die einfachen Tests ausreichend.
            Ab 22.10. werden dazu die Testanbieter veröffentlicht.

            Ich werde den Beitrag zeitnah updaten.

  12. Isabelle Kaiser Antworten

    Patrick du schreibest :
    Ab dem 4. Oktober 2021 gilt:
    Vollständig Geimpfte: Kein COVID-19-Test vor Ausreise (pre-departure), Online-Anmeldung, ein COVID-19-Test vor/am Tag zwei nach Einreise, keine Quarantäne. Diese Regelungen gelten auch für Kinder unter 18 Jahren.
    Bedeutet das für ungeimpfte Kinder??

  13. Isabelle Kaiser Antworten

    Hallo, ich habe eine ungeimpfte 11 jährige Tochter mit der ich am Sonntagabend mit Ryanair nach London fliege, ich selbst bin geimpft. Braucht Sie einen negativen Covid Test? Reicht der Bürgertest oder muss es ein PCR Test sein? LG Isa

  14. Hallo Patrick,

    eigentlich hatte ich mich gedanklich vom Test vor der Reise verabschiedet, da am 4.10. abgeschafft. Aber in der Email mit dem das Passenger Locator Form bestätigt wird redet man trotzdem von Testpflicht vor dem Flug, auch die Fluglinie (British Airways) schreib davon, kein Hinweis auf Ausnahme für voll Geimpfte…

    Haben die noch nicht umgestellt, oder machen die Airlines ihre eigenen Regeln? (=strenger als der Staat)?

    Besser werde ich zur Sicherheit doch einen Lateral Flow Test machen vor der Abreise.

    In der Nachricht vom PLF heißt es:
    You must provide proof of a negative coronavirus test when you travel to the UK. The test must have been taken in the 3 days before you arrive in the UK.

    Kein Hinweis auf Impfung und die am 4.10 eigentlich geänderten Regeln. Es verwirrt manchmal

    • Ich vermute mal, die haben noch kein Update gemacht.
      Aber noch sind die Test bei uns ja eh kostenlos.
      Sicher ist sicher.

  15. Hallo Patrick,

    ich habe eine Frage zum Passenger Locator Form. Ich hatte gelesen, dass das nach dem Abschicken irgendwo freigegeben wird, stimmt das? Habe es gerade mit Arrivals-Test-Nummer hochgeladen und es kommt quasi eine automatische Bestätigung (PDF-Datei) mit einer Reference-Nummer. Sieht alles schon hochoffiziell aus. Nehme ich das? Oder muss da tatsächlich noch irgendwas Neues aus GB kommen? Die Reise ist ja schon in 48h…

    Viele Grüße

    • Wenn sie kurzfristig nichts geändert haben, bekommt man nach dem ausfüllen nur die Bestätigung. Man kann sich die pdf-Datei speichern und/oder ausdrucken.
      Mehr nicht.
      Von einer Freigabe weiß ich aktuell nichts.
      Mein PLF wurde auch noch nirgendwo kontrolliert. Auch nicht die darauf eingetragene Referenznummer für den Day 2 Test.

      Denke da ist viel „Show“ dabei. Kein Land der Welt könnte diese ganzen Formalitäten zu 100% kontrollieren.

    • Isabelle Kaiser Antworten

      Hallo, ich fahre mit meiner Tochter genau 2 Tage nach London, Anreise 10.10. Abends, Abreise 12.10. abends : Den Day2 Test müssen wir buchen, das ist klar, aber müssen wir ihn auch machen lassen, weil das würden wir uns gern sparen. Das Ergebnis wäre erst nach Rückflug da, aber meldet das Testzentrum, dass man nicht angetreten ist „no show“? >Überprüft bei Abreise wird dies ja scheinbar nirgends.

      • Eurofins schreibt in der Bestätigung, dass sie ein „no show“ melden.
        Passiert ist bei mir nix. Was soll auch passieren? Ich war zum Zeitpunkt des Termins schon wieder Zuhause.

        • Patrick, ich fliege im November für 4 Tage nach London. Ich werde aus den Covid Day 2 Anbietern nicht schlau. Kannst du mir einen empfehlen bitte. Bin 3x geimpft.

          • Ab November benötigt man wahrscheinlich keinen PCR Test mehr.
            Da muss man mal abwarten, was dann zu welchem Preis angeboten wird.
            Es sollte definitiv deutlich günstiger werden.

  16. Hallo Patrick,

    wir reisen vom 4.11 bis 6.11 nach London. Vermutlich bzw. hoffentlich braucht man da keinen Day 2 PCR-Test mehr aber wer weiß..

    Wir landen erst um 18:35 in Stansted und die Testzentrenten dort haben laut Internetseite vom Flughafen nur bis 19:00 Uhr offen. Das werden wir vermutlich nicht schaffen. Bei den verifizierten Händlern ist es irgendwie nicht so ganz übersichtlich, wo man sich da die Tests alle abholen soll. Denn wenn wir einmal in London sind wär es leicht blöd hierfür extra nochmal zu einem Flughafen zu fahren.

    Hast du hierfür einen Tipp oder kennst du vielleicht auch etwas wo man den Test in der Stadt buchen und holen kann?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus!

    • Hallo Leon
      Ich bin gestern abend aus London zurückgekommen. Ich hatte mir den Day2-Test günstig bei expert-medicals.co.uk gebucht und an meine Unterkunft schicken lassen. War der günstigste Test, den ich finden konnte und außer der Buchungsnummer für das Einreiseformular wird eh nicht kontrolliert, ob du den Test wirklich machst oder nicht

      Gruß
      Christoph

      • Hallo Christoph,

        super vielen Dank! Die Tests auf dieser Seite sind ja wirklich bezahlbar! Falls sich bis dahin mit den Testanforderungen nichts ändern sollte werde ich den dort auch bestellen und ins Hotel liefern lassen.

        Diesen Code für das Einreiseformular bekommt man dann direkt per Mail zugeschickt?

        Grüße

        • Ja, du bekommst nach der Bestellung eine Mail mit der Referenznummer, die ich dann im Einreiseformular eintragen konnte. Bei der Einreise wurde auch nur das Formular geprüft. Die Durchführung des Tests wurde nicht mehr kontrolliert. Bei der Ausreise wurde in England selbst nur mein Ausweis kontrolliert…in Deutschland dann noch zusätzlich die Einreiseanmeldung.

      • Hallo Christoph,

        ich fliege am Freitag, den 08.10.2021 nach London und bleibe bis Sonntag, den 10.10.2021 also nur 2 Tage.
        Wenn ich mir den day 2 Test ins Hotel schicken lasse und den Test nicht mache obwohl ich länger als 2 Tage dort geblieben bin, kann ich dann trotzdem ausreisen bzw. wird der Test vor Abflug nach Deutschland kontrolliert?

        Liebe Grüße
        Ngoc

        • Hallo Ngoc

          Ich war für 4 Tage in London.
          Kontrolliert wurde lediglich bei der Einreise die Referenznummer des Tests auf dem „passenger locator form“. Da ich noch vor dem 04.10. eingereist bin musste ich zusätzlich noch einen negativen Schnelltest aus Deutschland vorweisen…das ist aber glaube ich jetzt weggefallen, wenn man vollständig geimpft ist.
          Beim Rückflug nach Deutschland wurde in Stansted nur noch mein Reisepass kontrolliert und nichts weiteres. Bei der Ankunft in Deutschland musste ich dann die digitale Einreiseanmeldung noch zusätzlich nachweisen.
          Aus meiner Sicht ist der Day2-Test damit eine reine Geldmacherei, da er absolut nicht kontrolliert wird. Daher am besten einfach den billigsten Anbieter auswählen und gut ist.

          • Hallo Christoph,
            erstmal vielen Dank für das Teilen deiner Erfahrung. Wir fliegen in 1,5 Wochen von Düsseldorf nach London Stansted. Einer aus unserer Reisegruppe ist „Kreuzgeimpft“, das wird ja scheinbar seit dem 4.10. akzeptiert. Eine weitere Mitreisende ist genesen und einfach mit Moderna geimpft – hat aber das digitale EU Zertifikat, beim Scannen mit der normalen Proof-App wird dort wie bei allen anderen die Nachricht „Vollständiger Impfschutz“ ausgegeben, da es bei dieser Konstellation in der EU ja auch so ist. Beim Auswärtigen Amt werde ich nun nicht schlau daraus ob das nun zulässig ist oder nicht. Es wird dort nicht explizit erwähnt, aber die Beschreibung schließt es auch nur vage formuliert aus – zumindest gibt es dort ja nun den Zusatz dass die EU Impfprogramme anerkannt werden.
            Unabhängig davon: Wie streng wurden die Impfnachweise auf deiner Reise kontrolliert?
            Danke und Gruß

          • Diese Frage wurde bereits mehrfach beantwortet.
            Lies doch bitte einfach die Kommentare oder meinen Erfahrungsbericht oben noch einmal richtig durch.

            Danke und VG
            Patrick

          • Hallo Patrick, ich habe den Text sehr aufmerksam gelesen. Als du die Kontrollen beschrieben hast, war immer nur die Rede von der Einreiseanmeldung / Passenger Locator Form mit Testnummer des gebuchten Day-2 Tests oder im September „hat niemand mehr etwas kontrolliert“. Da wurde der Impfnachweis aber nie explizit von dir hervorgehoben. Deshalb zielte meine Frage explizit auf die Kontrolle des Impfnachweises ab. Danke

          • Nichts kontrolliert umfasst natürlich auch den Impfstatus. Aber darauf verlassen, dass es nicht geprüft wird würde ich mich nicht.

          • Hallo Patrick,

            du schreibst „Impfzertifikat oder Impfausweis einpacken (nicht zwingend wenn Deutschland auf „grün“ steht (siehe Schritt 1)“. Das steht in allen anderen Quellen, die ich gefunden habe anders: Alle als umgeimpft geltenden Personen müssen weiterhin einen Test vor der Anreise machen, sich mindestens 5 Tage in Quarantäne begeben und den Day-2 und Day-8 Test machen.
            Da wir das vorher auch immer anders verstanden haben, befinden wir uns nun in der Zwickmühle und ich würde gerne mehr zu den Erfahrungen explizit zur Kontrolle der Impfausweise wissen.
            Danke euch

          • Danke für deinen Hinweis.
            Ich habe den Beitrag dahingehend angepasst.

            Für Ungeimpfte kann man daher die Reise nicht empfehlen. Selbst beim alten System hätte man zumindest in Deutschland in Quarantäne gemusst da UK immernoch Hochrisikogebiet ist.

            Ich wurde im September überhaupt nicht mehr kontrolliert. Wenn macht das nur die Fluggesellschaft.
            Aber spätestens bei der Einreise in Deutschland fällst du auf, weil der Zoll jeden kontroliert. Impfnachweise und Einreiseanmeldung.

            Die Quarantäne in UK kann man vermutlich umgehen, wenn man risikofreudig ist.
            Allerdings müsstest du dazu Falschangaben im PLF machen… würde ich nicht empfehlen.

            Also keine Impfung keine Reise nach London. Zumindest aktuell.

            Sorry.

        • Diese Frage wurde bereits mehrfach beantwortet.
          Lies doch bitte einfach die Kommentare oder meinen Erfahrungsbericht oben noch einmal richtig durch.

          Danke und VG
          Patrick

          • Hallo KHG,

            bei uns gibt es auch den Fall mit genesen und einmal geimpft. Den digitalen Impfass haben wir auch mit 1/1, also vollständig. Das wird ja soweit ich gelesen habe, so nicht akzeptiert. Wir wollten auch im Dezember fliegen. Könntest du eure Erfahrung eventuell dann hier als Antwort schreiben?

            Danke und viele Grüße
            Olaf

  17. Hallo Patrick,
    danke für die tolle Zusammenfassung! Bei mir geht es in einer Woche „los“. Kannst Du sagen, ob mein digitaler EU-Impfpass in UK anerkannt wird? Habe immer Infos gefunden, dass man an der Anerkennung arbeitet. Oder doch besser das gelbe Impfbuch?
    Übrigens: Mein gebuchter Day-2-Test wurde vom Anbieter (Expresstest) storniert mit Hinweis, dass die Test wegen der Neuregelung ab 4.10. nicht mehr „applicable“ sind. Nach Überarbeitung des Testangebotes durfte ich dann neu buchen. Immer noch ein PCR-Test.

    • Hallo Knut,
      wir fliegen auch in einer Woche und nehmen auf jeden Fall auch den gelben Impfpass mit.
      Es kann jederzeit doof laufen und man verliert das Handy oder es geht kaputt.
      Gruß Steffi

  18. Nienhaus Matthias Antworten

    Hi Patrick,
    ich heiße Matthias und reise am 16.10.2021 von Pisa über London nach Frankfurt. In Stansted sind wir nur ca. 2 Stunden, wir reisen aber kurz nach UK ein. Reisepass und vollständige Impfung liegen vor. Muss ich den Day-2-Test auch buchen und bezahlen?

  19. Stephanie Schwarz Antworten

    Hallo Patrick,
    so ganz blicke ich immer noch nicht durch mit den geforderten Tests *kopfkratz*, aber wir haben auch noch ein bisschen Zeit. Meine Schwester und ich wollen im November zur London Film and Comic Con. Wir sind beide voll durchgeimpft, was ja schonmal von Vorteil ist und wer weiß, was bis November -hoffentlich zu unseren Gunsten- geändert wird.
    Da ab Oktober die Einreise nur noch mit Reisepass geht, brennt uns allerdings im Vorfeld eine Frage unter den Nägeln, die ich bisher (trotz intensiver Netzsuche) nicht beantworten konnte: wie verhält es sich, wenn man unmittelbar vorher noch in einem Nicht-EU-Land Urlaub gemacht hat? Meine Schwester ist vorher in Afrika auf Safari. Sie landet am 19.11. wieder in Deutschland und wollte dann eigentlich nur das Flugzeug wechseln und weiter nach London fliegen. Die vorherige Testpflicht ist in diesem Fall ja schon extrem schwierig zu lösen…. wenn überhaupt.
    Ich hoffe, Du kannst helfen und sage im Vorfeld schonmal „Danke schön“!
    Viele Grüße
    Steffi

    • Hallo Stephanie,
      eigentlich kannst du meinen Leitfaden nutzen.
      Ist das Land in Afrika auf der roten List gilt Quarantäne usw.
      Falls nicht, gelten die Regeln mit dem Day 2 Test.
      Bis November sollte dazu ja ein einfacher Test reichen und die Anbieter werden ihr Angebot bis dahin in entsprechend umstellen.
      Das PLF muss weiter ausgefüllt. Eigentlich alles ganz easy 😉

      • Stephanie Schwarz Antworten

        Hallo Patrick,
        etwas verspätet, aber trotzdem danke für die Antwort.
        Zwischenzeitlich hat sich die Redlist schon zu unseren Gunsten geändert und wenn ich das heute richtig gelesen habe, werden morgen weitere Länder auf *green* gesetzt, so dass meine Schwester wohl doch fliegen kann.
        Ich versuche mal, nach unserer Rückkehr von unseren Erfahrungen zu berichten, wenn gewünscht.
        Viele Grüße
        Steffi ☺️

  20. Hallo zusammen,
    wir haben gestern unsere day 2 Tests für den Flughafen Stansted gebucht. Wenn man die Stansted Airport Internetseite benutzt, wird man sehr gut durch die Fragen geführt und landet bei den jeweiligen Anbieter Collinson und Randox.
    Wir habe Collinson gebucht, weil die Teststation im Flughafen direkt ist. Wir konnten nicht einsehen, wie wir zu Fuß zu der Randox Teststation kommen. Das Anmelden und vier Kunden eingeben und buchen war allerdings ein Stück Arbeit 🙁
    Tipp: nicht die englische Seite auf deutsch übersetzen lassen, dann sind Fehler auf der Internetseite. Man kommt nicht weiter!
    Gruß Steffi

    • Da habt ihr euch aber die Luxus-Variante gegönnt 😉

      Nochmal mein Hinweis: Ab Oktober benötigt man einen Reisepass und ab 4. Oktober entfällt der Antigentest für die Einreise (würde ich trotzdem machen solange er kostenlos).
      Ab Ende Oktober entfällt dann der PCR Test und ein Antigentest an Day 2 reicht aus.

      Viel Spaß in London!

      • Hallo Patrick,

        ist es korrekt, dass man bereits ab dem 04.10. nur noch einen Antigentest benötigt? Ich verstehe es so, dass aktuell sehr wohl noch der 2Day Test als PCR Test gemacht werden muss und dies erst zum Ende des Monats entfällt, bzw. nur noch ein Antigentest notwendig ist. Ich fliege am 11.10. und freue mich schon sehr!

        Danke für deine wertvollen Tipps!

        • Sorry, mein Fehler. Ab 4. Oktober entfällt der Test für die Einreise.
          Du hast Recht Antigen an Day 2 erst ab Ende Oktober!

          Danke für den Hinweis, ich habe es korrigiert.

  21. Hallo Patrick, danke für den schönen Bericht. Ich wollte am Mittwoch einen Tagestrip nach London machen und muss ja den Day2 Test vorher buchen. Habe diese Seite gefunden https://0044covidtest.com/products/day-2-oc . Der Day2 liegt zwar außerhalb London, und muss auch außerhalb gemacht werden, aber kann ja trotzdem gebucht werden. Wichtig ist ja die Booking Number für das PLF oder ?

    Viele Grüße
    Thomas

    • Zum Anbieter kann ich nichts sagen.
      Ist aber auch egal, dann du brauchst ja nur die Nummer und gehst ja eh nicht zum Test 😉

        • Zumindest nicht am Flughafen.
          Kontrolliert wird vom NHS (also quasi wie bei uns Gesundheitsamt).
          Aber die laufen weder am Flughafen rum, noch werden sie einfach mal so Leute in der Stadt ansprechen 😉

          Und selbst wenn: alles egal, denn an Day2 sitzt du wieder Zuhause auf dem Sofa 🙂

          • Zahra Meiwandi

            Hallo 🙂 danke für deinen Bericht. Ich möchte am 20.10 für 4 Tage nach London. Höre aber aufgrund des Brexit vermehrt von Lebensmittelknappheit. War davon was zu spüren? Hattest du irgendwo Probleme? Die in dem Zusammenhang entstanden sind..?!

          • Ja, man konnte es merken. Aber wirklich dramatisch war es nicht.
            Ich glaube nicht, dass du Sorge haben musst zu verhungern oder zu verdursten.
            Die Regale sind halt etwas leerer.
            Und das Klopapierproblem ist ja eher eines des Hotels und nicht dein eigenes.
            Ich würde mal sagen, dass man da überhaupt keine Bedenken haben muss.

            VG

          • Christina Annika

            Schönen guten Morgen! Eine Frage zum Tag 2 Test…..vorab buchen und die Nummer angeben ist klar aber ich verstehe es bus hier so, das ich mir den Test ins Hotel schicken lasse und ihn dann alleine mit mir mache! Nun die Frage, muß das Ergebnis auch irgendwo eingetragen, hochgeladen werden?

    • Hallo,
      hat das mit Buchen und der Einreise dieses Tests funktioniert? Wir fliegen am Wochenende zum NFL Spiel und schauen noch nach der günstigsten Möglichkeit einen Test zu buchen. Derzeit geht ja nichts unter 40 Pfund pro Person bei den typischen Stationen 🙁 Die Rückreise ist Day2, also werden wir den Test ohnehin nicht machen. Daher möchten wir so wenig Geld wie möglich in den Wind schießen 😉

  22. Hallo,

    wir haben für 12.10 – 16.10 Flüge und Hotels nach London gebucht. Heute habe ich zufällig über eine Änderung ab 04.10 gelesen und bin nun von den vielen unterschiedlichen Informationen verwirrt.

    Dürfen Ungeimpft ab 04.10 noch einreisen ohne zehn Tagen Quarantäne? Ich bin geimpft, jedoch meine Begleitung nicht. Mit einer Quarantäne für Ungeimpfte würde die komplette Reise für sie als Quarantäne im Hotel stattfinden und die Reise wäre sinnlos.

    Auf einer anderen Seite habe ich folgende Information gefunden:
    „Nicht oder nicht vollständig geimpfte Personen
    Negativtest für die Einreise, Ausfüllen der Passenger Locator Form, 10 Tage Quarantäne sowie zwei PCR-Tests vor Ort spätestens an Tag 2 sowie am oder nach dem 8. Tag.“

    Beim auswärtigen Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/grossbritanniensicherheit/206408

    „Bis zum 4. Oktober 2021 gilt:
    „Green“: Online-Anmeldung, COVID-19-Test vor Einreise, ein weiterer Test vor/am Tag zwei, keine Quarantäne (auch ohne vollständige Impfung)

    Ab dem 4. Oktober 2021 gilt:
    Vollständig Geimpfte: Kein COVID-19-Test vor Ausreise (pre-departure), Online-Anmeldung, ein COVID-19-Test vor/am Tag zwei nach Einreise, keine Quarantäne. Diese Regelungen gelten auch für Kinder unter 18 Jahren.

    Nicht oder nicht vollständig geimpfte Personen: Online-Anmeldung, COVID-19-Test vor Einreise, zwei weitere Tests vor/am Tag zwei und am/nach Tag acht nach Einreise, häusliche Quarantäne von zehn Tagen mit Möglichkeit einer Freitestung am fünften Tag nach Einreise.“

    Vielen Dank im Voraus

    • Hallo Andreas,
      als Ungeimpfter ist man in dieser Zeit kein gern gesehener Gast/Tourist.
      Du hast ja alles richtig gefunden.
      Frühestens an Tag 5 kann man sich freitesten.
      Daran wird sich wohl auch erstmal nichts ändern.

      Tut mir Leid.

      Abgesehen davon müsste deine Begleitung dann auch in Deutschland wieder in Quarantäne, da UK aktuell noch Hochrisikogebiet ist.

  23. Hi Patrick, danke für deine Berichte. Ich habe mich heute schon den halben Tag mit den ganzen Vorschriften beschäftigt. Ich will zu einem großen Konzert in die O2 – Arena nach London.
    Ich reise an Tag 1 an, besuche an Tag 2 das Konzert und reise am Tag 3 wieder zurück. Ich würde am Berliner Flughafen den PCR Test am Tag 1 zur Einreise machen und mir das Zertifikat in Englisch ausstellen lassen. Nach der Einreise würde ich direkt bei Ankunft also ebenfalls am Tag 1 dann den Day2 Test machen und mir auch bescheinigen lassen. Wie lange ist dieser Day2 Test in London gültig?
    Denn für das Konzert brauche ich auch die gültigen Nachweise ( a) EU Impfzertifikat wird anerkannt und b) einen gültigen PCR-Test. Der Veranstalter verlangt dies auf seinen Seiten aber über die britische NHS App. Da kann ich mich jedoch als Deutsche nicht anmelden. Hast du für den Fall Tipps?

    Danke und VG

    Anna

    • Hans-Peter Harz Antworten

      Hallo Anna, fährst du zu Genesis? Im Genesisforum steht dass der EU-Impfnachweis in der O2 zugelassen ist! Wir buchen den Tag2-Test für den Flughafen Standstead! Ab 04.10. braucht man keinen Test mehr für die Einreise, wenn man geimpft ist! LG

    • Hallo Anna,
      du würdest an Tag 0 anreisen und an Tag 2 abreisen.
      Ein PCR Test für die Einreise ist eh nicht nötig, es reicht ein Antigentest (Bürgertest).
      Ab 04.10. entfällt dieser Test. Ich würde ihn trotzdem machen, noch ist er bei uns ja kostenlos.
      Wenn du den Day 2 Test direkt bei der Einreise machst, solltest du das Ergebnis am nächsten Tag haben.
      So wärst du auf der sicheren Seite, auch wenn man laut Peter auch mit dem deutschen Impfausweis/Zertifikat ins Konzert kommt.

      Zur NHS App kann ich nicht viel sagen. Ich würde vermuten, dass man sich mit einer Hoteladresse registrieren kann. Aber ob man die deutsche Imfpung da rein bekommt, weiß ich nicht. Tendenziell eher nicht.

  24. Hallo,
    kann ich den Test für Day2 auch für die Einreise nach Deutschland nutzen, wenn ich am dritten Tag wieder nach Deutschland fliege?

    • Wenn du geimpft bist benötigst du für die Einreise nach Deutschland keinen Test.
      Ansonsten würde das natürlich gehen, falls du das Ergebnis schnell genug bekommst. Der PCR Test dauert in der Auswertung ja mindestens 12 Stunden oder ggf. sogar ein paar Tage.

  25. Eine Frage zu dem Test den man 3 Tage vor Einreise nach London in Deutschland machen muss. Du hattest ja gesagt, dass dieser auf englisch sein muss. Heißt der Test muss komplett auf Englisch sein oder geht auch ein Test der auf Deutsch ist mit der Englischen Bezeichnung dahinter in Klammern? Reicht das schon?

    • Hallo Laura,
      wie genau das aussehen muss kann ich dir natürlich nicht sagen.
      Aber die Logik dahinter ist ja, dann ein Engländer deinen Test lesen muss. Und der spricht kein Deutsch. Wenn sich alles wesentliche aus den Angaben ergibt, sollte das reichen.
      Am Ende diskutierst du das am Check-in oder Gate mit dem Bodenpersonal.
      Auf unseren Zertifikaten steht immer der komplette Text einmal auf Deutsch und darunter auf Englisch drauf.

  26. Moin Patrick,

    wir wollen im Oktober eine Woche Urlaub machen in England und Deine Seite ist uns eine riesige Hilfe!!!
    Wir haben so langsam alle Info´s zusammen und ich möchte nur fragen, ob wir für die Ausreise aus England
    noch was berücksichtigen müssen außer die Vorgaben für die Einreise nach Deutschland ( Impfausweiß
    und Anmeldung online) ??? Müssen wir für den Abflug einen weiteren Test machen ? Wir fliegen mit Ryanair von Stansted.
    Gruß Steffi

    • Hallo Steffi,
      mehr müsst ihr nicht beachten.
      Es wird bei der Rückreise nur von der Fluggesellschaft kontrolliert, ob die Voraussetzungen für die Einreise nach DE erfüllt sind (Test oder Impfnachweis und Einreiseanmeldung).
      Wenn ihr eine Woche in England seid, müsst ihr den Day 2 Test natürlich auch zwingend machen und hättet dann ja auch schon ein Ergebnis.

      Ab Oktober gilt die Pflicht für den Reisepass.

      VG
      Patrick

      • Hallo Patrick,

        vielen Dank für Deine schnelle Antwort !!! Wir werden den day-2 Test am Flughafen bei Randox buchen
        dank Deiner Erwähnung bei einem anderen Artikel. Das erscheint uns am einfachsten.
        Den Reisepass hatten wir schon letztes Jahr wegen Brexit! Ich melde mich wieder, wenn wir zurück sind
        und schreibe dann gerne unsere Erfahrungen! Gruß Steffi

  27. Hallo
    Vielen Dank für deinen Bericht, der hilft wirklich.
    2 Fragen habe ich noch: Muss es ein PCR Test für die Einreise sein?
    Brauche ich wirklich einen Reisepass als EU-Bürger, wenn ich im Oktober nach London reisen will?
    Danke schonmal

    • Hallo Christoph.
      Ein normaler Antigentest reicht aus. Noch gibt es die bei uns ja kostenlos. Hauptsache es steht auch alles auf Englisch drauf.

      Die Pflicht für den Reisepass gibt es schon seit Januar. Bis Oktober ist man nur so „nett“ und akzeptiert noch den normalen Ausweis.
      Wie das ab Oktober läuft werden die Erfahrungen zeigen. Im schlimmsten Fall lässt dich die Fluggesellschaft in Deutschland erst gar nicht an Board.

      VG
      Patrick

      • Hans-Peter Harz Antworten

        Hallo, kann ich den Tag 2-Test auch schon bei der Einreise direkt am Flughafen Standstead machen, also am Tag 0? Ich darf berufsbedingt Selbsttests zertifizieren , reicht das Ryanair?

        • Wie oben beschrieben, kannst du den Test an Tag 0,1 oder 2 machen. Also auch direkt bei der Ankunft.

          Wenn dein Zertifikat halbwegs „normal“ aussieht, wird das niemand interessieren.
          Ich würde mich aber nicht darauf verlassen, dass das Bodenpersonal von Ryanair für solche Spezielfälle geschult sind. Im Zweifel lassen die dich nicht mitfliegen. Also würde ich sicherheitshalber einen kostenlosen Test bei einem Anbieter machen. Das Ergebnis muss auch auf Englisch drauf stehen!

      • Hallo Patrick

        Vielen Dank für deine Rückmeldung.
        Bei mir geht’s jetzt vom 01.-4.10. nach London. Bin also wohl noch zu den „alten“ Regeln dort.
        Nur damit ich jetzt nichts falsch mache. Vor der Einreise mache ich hier in D den (kostenlosen) Corona-Test, denn jeder machen kann…also kein PCR-Test. Wichtig ist lediglich, dass die Bestätigung in englisch ist. Außerdem das Einreiseformular ausfüllen und schon die Nummer vom PCR-Test in London eintragen.
        In London muss ich dann spätestens am 2ten Tag den PCR-Test machen, den ich vorher buchen muss. Würde da schauen, dass ich den direkt am Flughafen in Stansted machen kann.
        Reisepass hab ich zum Glück noch mit passender Gültigkeit 😉

        Hoffe ich hab das jetzt alles richtig zusammengefasst und nichts vergessen.

        Vielen dank schonmal

        • Hallo Patrick,
          entschuldige bitte, das ich nochmal nachfrage. Ich stutze wegen Christoph´s Nachricht von heute. Ist für die Einreise
          ein normaler Schnelltest ausreichend ? Wir haben beim Auswärtigen Amt und GOV.UK herausgelesen, das ein
          kostenpflichtiger PCR Test ( nicht älter wie 72 Std.) nötig ist ?????
          Gruß Steffi

          • Christoph

            Hi Steffi
            Laut gov.uk reicht ein Test mit “ ≥97% specificity, ≥80% sensitivity“. Wenn ich das richtig verstehe, entspricht das den kostenlosen Bürgertests, die wir in Deutschland (noch bis zu, 11.10.) machen können.
            Ich hoffe ich habe das jetzt richtig verstanden und Patrick kann dies bestätigen.

            Eine Sache war mir grad noch aufgefallen. Brauche ich für die Rückreise nach D noch die Einreiseanmeldung? England ist ja kein Risikogebiet mehr, oder?

            Danke

          • Hi Christoph,
            ich hoffe, Patrick schimpft nicht mit uns, das wir hier so Info austauschen. Aber wir sind ja sach-bezogen !!!
            Lt. unserer Information ist England noch Hochrisikogebiet und man muss sich innerhalb von 48 Std. vor der Einreise
            in Deutschland auch anmelden und einen Impfbeleg darlegen. Ist das richtig, Patrick ???
            Wir stecken auch knie-tief in der Planung, fliegen am 9. Oktober.
            Gruß Steffi

          • Korrekt.
            Steht ja auch so in meiner Beschreibung.
            Ohne Einreiseanmeldung kommt ihr nicht am deutschen Zoll vorbei (theoretisch).
            Einige haben das Formular aber erst direkt am Flughafen ausgefüllt.
            Bei uns im Kreis bekommt man dann eine Mail bezüglich Quarantäne. Denen schickt man dann das Impfzertifikat und gut ist.
            Ich lasse mich immer schon vor der Hinreise von der Quarantäne befreien, da man das Einreiseformular bis zu 4 Tage vorher ausfüllen kann.

          • Korrekt.
            Die Anmeldung brauchst du weiterhin, da UK noch Hochrisikogebiet ist.

          • Ein einfacher „Bürgertest“ reicht, ab 4. Oktober benötigt man überhaupt keinen Test mehr für die Einreise. Nur noch Day 2 Test.

  28. Hallo Patrick, danke für die vielen nützlichebn Infos. Wer kontrolliert denn den Tag2-Test in London. Wir sind 5 Tage dort. Ich habe mal einen TEst bestellt, damit ich diese ID -Nummer bekomme! Danke für die Antwort

    • Kann ich dir leider nicht sagen.
      Bei uns wäre das ja das Gesundheitsamt.
      Ich vermute mal NHS auf Basis des Einreiseformulars.

      Den Test musst du dann aber auf jeden Fall machen, wenn ihr erst am 5. Tag nach Hause fliegt. Das wird sonst ggf. sehr teuer.
      Buche doch einfach einen Test direkt bei Ankunft am Flughafen. Dann habt ihr das sofort erledigt und es kann nichts schief gehen.

      • Hans-Peter Harz Antworten

        Ich dachte man muss vorher schon buchen, um diese ID- Nummer für das Einreiseformular zu bekommen

        • Sorry, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt:
          du musst den Test vorher buchen (wegen dem Code).
          Aber du kannst ja einen Termin direkt nach der Ankunft wählen und den Test dann direkt im Flughafen machen. Bei Randox geht das z.B. in Stansted (und anderen Flughäfen).

  29. Hallo, sehr informativer und guter Bericht. Danke!
    Ich hätte es aus deinen Worten so herausgelesen, frage aber zur Sicherheit nocheinmal nach: Das Ergebnis des Day 2 Test wird NICHT zur Ausreise benötigt, richtig? Das heißt, wenn das Ergebnis vor meiner Ausreise noch nicht da ist, kann ich nicht deswegen festgehalten werden oder?

  30. Hallo,
    ein toller Bericht, den du hier verfasst hast. Wirklich informativ.
    Ich bin am überlegen, für einen Tag nach London zu fliegen (Samstag morgens hin, Sonntags morgens zurück).

    Muss ich auch bei der 1 Tage Reise einen Day 2 Test buchen und für die Rückreise machen ?
    (ich bin voll geimpft)

    • Hallo Olli,
      den Test must du buchen, weil du den Code aus der Bestellung für das Einreiseformular benötigst.
      Machen musst du den Test nicht.

      VG
      Patrick

    • Lieber Patrick,
      Wir fliegen in 4 Wochen nach London zu den NFL London Games. Ich hab schon seit Wochen Bauchschmerzen wegen den ganzen Formalitäten (wir waren noch nie in Emgland) aber dank dir gehts jetzt wieder. Vorallem der Day2 Test ist echt Irrsinn (wir fliegen Samstag hin und Montag zurück). Habe bestimmt 2 Tage gebraucht um einen zu finden den man ins Hotel schicken lassen kann aber auch das ist noch nicht Safe.

      • Danke für die Rückmeldung.
        Ich komme gerade aus London zurück.
        Dieses Mal wurde gar nichts mehr kontrolliert.

        Aber gute Nachrichten. Ab Mitte/Ende Oktober genügt ein einfacher Antigentest am Day 2.
        Das Ampelsystem wird auch überarbeitet.

        Ein Update meine Artikel erfolgt zeitnah.
        Also kein Grund zur Sorge.
        Hauptsache ihr habt einen Reisepass. Ohne den geht ab Oktober nichts mehr.

        • Hallo,
          Wir fliegen Mitte Oktober auch nach London und würden uns gerne den Test ins Hotel bestellen. Könntet ihr uns vielleicht den Link vom Anbieter schicken über dem ihr das gemacht habt?

          Danke!

          • Unter dem „Rabattcode-Link“ im Beitrag findest du das Angebot von Randox.
            Ich habe das letzte Mal für 20 GBP pro Test bei Eurofins gebucht. Das ist aber ein Drive Through Test, den ich natürlich nicht gemacht, habe, weil ich an Tag 2 abgereist bin.

            Ab 4. Oktober gibt es Änderungen. Ggf.benötigt ihr für eure Einreise nur noch einen kostengünstigen Antigen Test (kein PCR) als Day 2 Test.
            Also wartet vielleicht noch ein paar Tage.

            Hier der Link zur Randox und Eurofins.

  31. Vielen lieben Dank für die super Informationen. Eine Frage hab ich noch: Muss man vor dem Rpückflug nach Deutschland in GB einen CoVid Test machen, um in den Flieger zu gelangen? Wenn man nur für 2 Tage durt ist, müsste ja der 72 Std PCR aus D, den man zB für die Einreise nach UK gemacht hat, noch seine Gültigkeit haben – wird der akzeptiert? Oder muss man einen neuen Test in GB machen? Danke!

    • Wenn man gimpft ist, reicht für die Rückreise das Impfzertifikat.
      Ansonsten muss man halt die Einreiseregeln für Deutschland prüfen.

      Falls ein 72 Stunden Test reicht, muss ja der aus Deutschland akzeptiert werden.
      Kontrolliert wird das beim Rückflug einmal von der Fluggesellschaft (am Schalter oder vorm Boarding) und vom Deutschen Zoll bei der Einreise am Flughafen in Deutschand.

    • Hey Patrick,
      Danke für die Antwort.
      Für mich ist es immer noch unlogisch, das ich einen Test buchen muss, der sowieso nicht kontrolliert wird.

      Bei deinen Links zu den Tests war auch ein Test für 20 Pfund dabei, den man selber machen kann.

      Könnte man diesen Test für die Rückreise nehmen?
      Oder müsste der Test von einer anderen Person gemacht und beglaubigt werden?

      Viele Grüße
      Olli

      • Logisch ist die Teststrategie wenn man Engländer ist…
        Solange es ein PCR Test ist, kannst du jeden Test buchen.
        Hauptsache das Testdatum passt. Den Test machst du selbst und schickst ihn dann per Post zum Labor.

        Kontrolliert wird das dann vermutlich von NHS und eben nicht vom Zoll.
        Ist in Deutschland ja nicht anders. Der kontrolliert auch das Gesundheitsamt und die der Zoll die Einhaltung von Quarantänepflichten.

  32. Vielen Dank für diese Beiträge! Endlich habe ich Informationen zu 24 Stunden Reisen bekommen. Die Seiten der Regierungen und Reiseveranstalter schweigen sich dazu aus. Da die Testergebnisse erst am Folgetag zu erwarten sind dachte ich schon ich müsste mit der Rückreise warten. LG Else

    • Ich glaube auch, dass selbst der durchgeführte Test nicht ernsthaft kontrolliert wird.
      Wie sollte das auch gehen, wenn man sich nicht in Quarantäne begeben muss. Einfach Leute auf der Straße anhalten und fragen ob sie ggf. im Ausland waren.
      Ich glaube, man kann das alles relativ entspannt angehen.

    • Lieber Patrick,

      vielen Dank für die Infos! Das erleichtert mir nun die Entscheidung nach London zu fliegen enorm. 🙂
      Leider bekommt man sonst im Internet und bei den Behörden keine ordentliche Auskunft.

      • Hallo Silke,
        es freut mich, wenn dir mein Beitrag geholfen hat.
        Die ganzen Regelungen sind wirklich sehr abschreckend. Aber wenn man es mal hinter sich hat, war es eigentlich ganz entspannt.
        Ich werde demnächst nochmal nach London fliegen und hoffe, dass alles wieder so glatt läuft.

        Den Test habe ich dieses Mal bei Eurofings gebucht. Für nur GBP20.
        Meinen Bericht werden ich dann mit neuen Tipps updaten, sobald ich zurück bin.

        VG
        Patrick

  33. Danke für die Zusammenfassung. Das erleichtert mir etwas die Planung meiner Reise nach London Mitte September…
    Überrascht bin ich darüber, dass der Tag-2-Test nicht bei der Ausreise gecheckt wird. Ich dachte, das Testergebnis wird in das Passenger Locator Form über den dort hinterlegten Testcode eingelesen und fällt dann spätestens bei der Ausreise auf.
    Ich habe mich schon für einen In-Clinic-Test entschieden, weil dann der Postweg entfällt und ich das Ergebnis innerhalb von 24 Stunden bekomme. Aber Minimum 80 Euro für einen scheinbar sinnlosen Test?

    • Eingescannt wurde mein Passenger Locator Form nicht.
      Bei meiner Einreise wurde in meinem Umfeld niemand danach gefragt.
      Ob man es bei der Einreise an den E-Gates braucht, teste in beim nächsten Mal.

      Aber warum sollte es für die Rückreise jemand interessieren, ob du den Test gemacht hast?
      Nach dem Motto „Hey, du hast dich am 2. Tag nicht getestet und darfst deshalb nicht zurück nach Hause“ -> erscheint mir unlogisch.
      Einreiseformalitäten und Ausreiseformalitäten sind zwei unterschiedliche Prozesse.

      Aber ich wäre natürlich für jeden Hinweis und eure Erfahrungen dankbar.

      • Ich habe einen Test direkt bei der Ankunft in Heathrow gebucht (mit Discount von British Airways), damit ich den Blödsinn direkt hinter mir habe. Und da die Daten ja umfangreich gespeichert und verarbeitet werden (https://www.gov.uk/government/publications/passenger-locator-form-privacy-notice/passenger-locator-form-privacy-notice), will ich es nicht darauf ankommen lassen, doch noch irgendwie von irgendwem kontrolliert zu werden. Und £2,000 fürs Erwischtwerden ist mir die Sache nicht wert.
        In dieser Hinsicht bin ich immer gefährdet: Ich sehe nämlich so freundlich und unschuldig aus, dass ich z.B. in München am Flughafen mit einer gewissen Regelmäßigkeit immer ausgesondert und erweitert gecheckt werde… 🙂
        £2,000 sind dann auch der Grund, warum eine Kontrolle bei der Ausreise durchaus Sinn machen würde. Raus kommt man sicher, aber vielleicht ungewollt ärmer.

        Nächste Woche geht es nach London und ich berichte dann mal, was und wie kontrolliert wurde. Falls daran Interesse bestehen sollte….

        • Ich freue mich auf deinen Bericht!
          Ausserdem möchte ich nochmal betonen, dass ich nie behauptet habe man müsste den Test nicht machen.
          Allerdings wenn man vor dem Tag 3 abreist, ist es nicht notwendig. Dafür kann man auch keine Strafe bekommen.
          Wer soll bei der Ausreise den Test von Day 2 kontrollieren?
          Man scannt seine Boardkarte, geht durch die Sicherheitskontrolle und dann zum Gate. Fertig.

          • Servus aus dem Allgäu!
            So, endlich komme ich dazu über meine Reise zu berichten.
            Bei der Einreise am 14.09.2021 in Heathrow habe ich die E-Gates mit meinem Reisepass benutzt und war dann 15 Minuten später auch schon am Kofferband. An keiner Stelle in Heathrow wurden Test, PLF oder Impfnachweis überhaupt verlangt. Lediglich beim Abflug in München wurden sowohl beim Check-In als auch beim Boarding sämtliche Dokumente geprüft.
            Den Day-2-Test habe ich direkt am Flughafen gemacht und das Ergebnis lag 36 Stunden später vor. Zu keinem Zeitpunkt meiner Reise wollte jemand das Ergebnis sehen.
            Bei der Ausreise am 20.09.2021 wurden dann beim Check-in und beim Boarding in Heathrow das Einreiseformular und der Impfstatus geprüft. Beide Dokumente waren auch bei der Grenzkontrolle in München vorzulegen.
            Hier noch meine Tipps für London: Der Broadway-Markt in Hackney, mit Uber Boat by Thames Clippers über die Themse nach Greenwich flitzen, auf dem Greenwich Market Kuchen bei „The German Wholegrain Bake“r essen und bei „Goddards at Greenwich“ Mash and Pie…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It