Alle Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, stellen Werbelinks (Affiliate) dar. Genaueres erfahrt ihr in der Datenschutzerklärung. Da in meinen Beiträgen Unternehmen oder Marken genannt werden, dekladiere ich sämtliche Inhalte als Werbezwecke. Falls nicht anders angegeben, erhalte ich dafür keinerlei Geld- oder Sachmittel. Alle meine Beiträge sind unbeeinflußt und basieren auf meinen eigenen Erfahrungen und persönlichen Eindrücken.


 

Aktuell gibt es die PayVip Mastercard* mit 40€ Amazon Gutschein bei einer Beantragung bis zum 15.11.2019  und erstmaliger Nutzung bis zum 24.12.2019.

Ich nutze die Karte bereits seit Jahren auf meinen Reisen nach London. Da man keine Gebühren für den Fremdwährungseinsatz hat, ist die Karte ideal um vor Ort alles zu bezahlen.

Ausserdem zahle ich mittlerweile auch eigentlich jeden Urlaub, inklusive Londonreisen, mit der Karte, da auch eine kostenlose Reiseversicherung dazu gehört.

Anfang des Monats kommt eine mail samt Saldo und einem Mindestbetrag, den man überweisen muss. Ihr werdet also stets an eine Zahlung erinnert und dürftet theoretisch nichts verpassen.

Über die PayVip Mastercard kostenlose Kreditkarte

PayVip kostenlose KreditkarteUm den Gutschein zu erhalten müsst ihr die Karte nach Erhalt 1x zu nutzen. Sei es für einen Offline-Einkauf, oder z.B. für den Kauf eines Amazon Gutscheins.

Die Karte bietet Euch außerdem die folgende Features:

  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Bargeldgebühr
  • 0€ Auslandseinsatzgebühr (weltweit)
  • kostenlose Reiseversicherung (Bedingungen)

PayVip kostenlose KreditkarteZusammenfassung PayVip Mastercard – kostenlose Kreditkarte

Vorteile:

  • Die Karte ist komplett kostenlos und ihr habt bis zu 7 Wochen Zeit die angefallenen Einkäufe zu bezahlen.
  • Es gibt weitweit über 24 Millionen Akzeptanzstellen und 1 Million Bankautomaten und Schalter

Nachteile:

  • Bei Nichtzahlung der monatlichen Abrechnung (20 Tage Zahlungsziel) fallen monatliche Zinsen von derzeit 1,73% /Monat (19,94% pro Jahr Effektivzins) ab dem Transaktionsdatum an. TippDie Zinsen könnt ihr umgehen, indem ihr einfach vor eurem Urlaub ein kleines Guthaben auf die Karte überweist. Ist zwar eigentlich nicht erlaubt, sollte aber trotzdem klappen.

zu beachten:

  • Man erhällt die gratis Reiseversicherung nur wenn man mindestens 50% der Transportkosten mit der gebührenfreien MasterCard Gold bezahlt hat.
  • Gutschein gibt es erst nach einem Einkauf / Nutzen der Karte.
  • Rechnung kommt standardmäßig per E-Mail (Achtung eventueller Spamfilter deaktivieren), Postversand (Porto kostenlos!)

Schreibe einen Kommentar

Pin It