Spätestens ab Oktober 2021 ist der E-Reisepass bei der Einreise nach UK Pflicht. Der “normale” Ausweis reicht dann leider nicht mehr. Vielleicht gibt es noch eine kurze Übergangszeit, wo man mal ein Auge zurdrückt. Ich vcrmute allerdings, dass euch schon in Deutschland das Boarding verwehrt werden wird. Dem Brexit sei Dank.

Vermutlich möchte man einfach keine bzw. deutlich weniger Touristen im Land haben. Für einen spontanen Kurztrip wird sich wohl kaum jemand einen teueren Reisepass besorgen.

Wer bereits einen e-Reisepass (elektronischen Reisepass) besitzt sollte diesen auf seine nächste Reise nach London mitnehmen. Denn so könnt ihr die Einreise deutlich beschleunigen.

e-reisepassEinreise nach UK mit E-Reisepass

Denn dank der neuen E-Gates an den Londoner Flughäfen kann man nun ganz einfach einreisen ohne sich in die Schlange an der “normalen” Passkontrolle einreihen zu müssen.

Die Einreise und Prüfung eurer Daten erfolgt dann vollautomatisch und kann euch ja nach Passagieraufkommen locker ein halbe Stunde Zeit sparen! Die Einreise dauert so nur noch ein paar Minuten und ihr könnt so in ca. 15 Min vom Flugzeug am Bahnhof oder an der Busstation sein.

Einreise nach UK London
Prüft einfach ob ihr die Voraussetungen erfüllt

Schaut einfach mal nach, ob euer Reisepass bereits das entsprechende Symbol hat. Ein neuer Reisepass kostet in der Regel so um die 60€. Die Anschaffung lohnt sich daher nur, wenn man ihn für eine Reise auch wirklich braucht.

2 Comments

  1. Hans-Peter Harz Antworten

    Hallo Patrick, wollte gerade Tag 2 Test buchen, Standstead airport! Da steht, dass die Regierung Ankündigungen gestern gemacht hat, was die Tests betreffen! Das soll ab 04.10 gelten! Habe aber nichts gefunden, weißt du was? Danke und LG

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It