Tag

Anreise

Browsing

Vor jeder Reise nach London stellt sich einem die Frage wie man am besten sein Geld wechseln kann. Hier findet ihr wichtige Tipps!

Die Briten weigern sich ja beharrlich den Euro einzuführen und da in absehbarer Zeit der Brexit vollzogen wird, sollte es dabei wohl auch dauerhaft bleiben.

Die Währung in London ist das britische Pfund (GBP, £)

Auch wenn man heutzutage dank Kredit- und EC-Karten nur noch wenig Bargeld braucht, macht es schon Sinn immer ein paar Pfund Bargeld in der Tasche zu haben.

Ich habe eigentlich immer nur so 100 Pfund dabei und zahle den Rest mit Karte. Bleibt Bargeld am Ende übrig, behalte ich es einfach für das nächste Mal.

London Geld wechseln – Was ist die beste Lösung?

Gleich vorweg, die perfekte Lösung gibt es nicht. Es ist immer Mischung aus Kosten und Aufwand. Möchtet ihr es möglichst einfach haben, oder eher besonders günstig?

Geld in Deutschland wechseln – Teuer, aber stressfrei

Wer es ganz einfach mag, der geht einfach zu seiner Hausbank und bestellt dort britische Pfund. Spätestens nach ein paar Tagen könnt ihr das Geld dann in der Filiale abholen. Größere Filialen haben natürlich auch Fremdwährungen sofort zur Verfügung. Ihr könnt das Geld bequem von eurem Konto abbuchen lassen. Natürlich ist diese Variante auch die teuerste, da ihr einen extrem schlechten Wechselkurs erhaltet.

Fazit: teuer, aber halbwegs bequem

Geld wechseln am Flughafen oder in London

London Geld wechseln
Currency Exchange am Flughafen Stansted

Anstatt bei der Bank Zuhause, kann man natürlich seine Euros auch an einer der Wechselstuben am Flughafen umtauschen. Direkt hinter der Zollkontrolle habt ihr dazu z.B. in London Stansted die Möglichkeit.

Meistens ist der Umtausch in einer ausländischen Wechselstube etwas günstiger ist als in Deutschland. Die Wechselgebühren liegen im Schnitt bei ca. 2,5%. Das ist häufig insgesamt etwas billiger als in Deutschland, aber immer noch teuer.

Fazit: relativ einfach, aber auch teuer

Geld am Automaten ziehen – die fast perfekte Lösung

London Geld wechseln
Bereits am Flughafen findet ihr zahlreiche Geldautomaten

Die beste und daher meine Empfehlung ist das Geld abheben direkt am Automaten vor Ort. Ich mache das immer sofort am Flughafen, aber im Prinzip geht es natürlich an jedem Geldautomaten in  London.

Hinsichtlich der anfallenden Gebühren gibt es einige Unterschiede bei den Banken. Wenn ihr eure EC-Karte benutzt verlangt jede Bank unterschiedliche Gebühren. Diese liegen häufig um die 5€ Gleiches gilt für viele Kreditkarten (Visa oder Mastercard).

Ich nutze immer die goldene Kreditkarte der Advanzia Bank. Diese ist komplett kostenlos, ihr zahlt keine Gebühren und erhaltet einen fairen Wechselkurs. Um die Zinsen für die Bargeldabholung zu umgehen (normale Kreditkartenzahlung ist einen Monat lang zinsfrei!), könnt ihr entweder direkt vor der Reise ein kleines Guthaben auf eure Karte einzahlen oder solltet den Betrag unmittelbar nach eurer Rückkehr begleichen. So bleiben die Kosten minimal.

London Geld wechseln
Wählt immer without conversion! Ich habe hier mit der Kreditkarte nur 114€ bezahlt, also ganze 26€ weniger!
Tipp Alle Automaten bieten euch an den Pfund Betrag direkt in Euro umzurechnen. Macht das NICHT! Drückt immer auf „without conversion“, denn sonst seid ihr in die Gebührenfalle getappt.

Fazit: fast perfekte Lösung, wenn ihr die richtige Kreditkarte benutzt

 

Da viele von euch sicher vom Flughafen London Stansted in die City of London fahren, möchte ich euch in diesem Beitrag eine kleine Anleitung zur Reise in die Stadt geben. Wenn ihr zum ersten Mal nach London kommt, fühlt man sich am Flughafen ja schnell verloren und ist über einen kleinen Guide recht denkbar.

London Stansted Transfer

Ryanair und auch einige andere Billigflieger (eurowings, easyjet) nutzen gerne den ausserhalb von London gelegenen Flughafen Stansted. Das Stansted zu London gehört ist wohl eine Erfindung von ryanair, um den Flughafen attraktiver zu machen. Tatsächlich liegt Stansted Nahe Bishop’s Stortford ca. 35-40 km nördlich von London. Er ist einer von fünf Londoner Flughäfen (City, Heathrow, Gatwick, Luton).

Ich fliege eigentlich immer über London Stansted, da es hier in der Regel auch die günstigsten Flüge gibt, und habe daher auch schon einige Varianten probiert um in die Stadt zu kommen.

Im Prinzip habt ihr zwei Möglichkeiten zum Transfer, da ich Mietwagen und Taxi mal ausschließe (viel zu teuer), bleibt auch die Wahl zwischen Bahn (Stansted Express) oder Bus.

Früher habe ich immer den Bus genommen, weil die Preise deutlich niedriger waren als der Zug. Mittlerweile nehme ich nur noch den Stansted Express, da der Preisvorteil des Buses minimal ist und der Zeitgewinn im Zug dafür umso größer.

Mit dem Bus von London Stansted in die Innenstadt

Standsted in die City of London

Die wohl günstigste Möglichkeit, um von Stansted nach London zu kommen, ist der Bus. Die Busse fahren alle paar Minuten direkt vom Airportgelände zu den unterschiedlichsten Zielen in London. Die zwei wichtigsten Anbieter sind National Express und EasyBus. Wobei beide mittlerweile auch zusammenarbeiten. Zumindest konnte ich letztes Jahr mit meinem easybus-Ticket auch den National Express Bus nehmen. Alternativ gibt es noch Terravision. Die Busse fahren ab Busbahnhof Stansted nach Paddington Station, London Victoria, Liverpool Street oder auch Stratford. Von hier aus könnt ihr dann problemlos in die Tube umsteigen.

Tickets könnt ihr bequem Zuhause online bestellen. Dann habt ihr für die gebuchte Uhrzeit auf jeden Fall einen Platz im Bus sicher. Wer flexibel seil will, kann natürlich auch ein Ticket vor Ort kaufen, muss dann aber auf freie Plätze im Bus hoffen.

Die Preise liegen bei ab £10 für Hin- und Rückfahrt. Easybus hat manchmal aber auch Angebote für £2 (nutzt den Newsletter). Realistisch landet ihr meistens so bei 20€ pro Person.

Ihr erhaltet bei der Buchung ein E-Ticket, dass ihr ausdrucken oder auf das Handy laden könnt.

Die Busse findet ihr vor dem Flughafengebäude. Folgt einfach den Schildern Richtung Hauptausgang und dann folgt ihr einfach den Schildern mit der Richtungsanweisung „Bus Station“.

Ankunftsorte in London

Folgende Ziele werden von den Bussen angesteuert:

Weg zum Busbahnhof in London Stansted

Standsted in die City of London
Hinter der Zollkontrolle folgt ihr einfach der Trolley Route in Richtung Bus oder Train Station
Standsted in die City of London
einfach den Weg weiter runter Richtung Zug und Bus
Standsted in die City of London
Rechts geht es zu den Bussen, weiter geradeaus zum Zug

 

Standsted in die City of London
draußen geht es rechts rum weiter zum Busbahnhof
TippAchtet bei der Wahl der Strecke auch auf die Lage eures Hotels. So liegen z.B. Liverpool Street und Baker Street quasi auf zwei verschiedenen Seite der Stadt. Die Reise zum Hotel könnte so also ungewollt lang werden.

Standsted in die City of London
Am Busbahnhof müsst ihr nur noch die richtige „Bucht“ (bay) finden.

Die Busse brauchen ca. 90 Min bis zu Londons Stadtgrenze. In der Rush Hour gerne auch mal 180+x Min. Wenn alles glatt läuft ist der Bus super, aber wenn ihr mal 2 Stunden im Stau gestanden habt und der halbe Tag dadurch schon um ist, überlegt ihr euch das mit der Busfahrt beim nächsten Mal zweimal. Gleiches gilt natürlich auch für die Fahrt zum Flughafen. Ich habe hier schonmal richtig Streß gehabt und fast den Flieger verpasst. Deshalb nehme ich nur noch ganz streßfrei den Zug.

Mit dem Zug (Stansted Express) von London Stansted in die City

Die zweite und deutlich bequemere Variante um in die Stadt zu kommen ist der Zug. Der Stansted Express fährt im 15 bzw. 30 Min Takt und ist eigentlich immer pünktlich nach 45 Min in der Liverpool Street Station.

Standsted in die City of LondonDie Preise liegen für Frühbucher ab £14 pro Person! Das ist nur unwesentlich teurer als der Bus und bietet zusätzliche Vorteile wie 2for1, gratis W-Lan im Zug und auch zeitlich seit ihr völlig flexibel. Der Zug kann mit dem Ticket zu jeder Uhrzeit genutzt werden und die Rückfahrt kann innerhalb eines Monats nach Hinfahrt erfolgen.

Ihr erhaltet bei der Buchung ein E-Ticket, dass ihr ausdrucken oder auf das Handy laden könnt.

Standsted in die City of London
Anstatt rechts zu den Bussen einfach weiter runter, einmal um die Kurve und schon seht ihr den Bahnhof
Standsted in die City of London
Nach 45 Min angekommen in der Liverpool Street Station

Ihr findet den Stansted Express unterhalb der Terminals. Folgt einfach den Schildern Richtung Ausgang und dann den Schildern Richtung „Train Station“.  Zum „Auschecken“ aus dem Zugbereich am Bahnhof Liverpool haltet ihr einfach den Strichcode des E-Tickets an die Schranken oder ihr lasst euch von einem freundlichen Mitarbeiter die Türe öffnen. Das klappt immer.

Über die Flixbus App kann man heute alle Strecken , also auch nach London für nur 11,11 € buchen.

• 11.000 Tickets für je 11,11€ durch ganz Deutschland und nach Europa
• Buchbar nur heute, 11 Stunden lang
• Tickets sind nur verfügbar für Reisen zwischen dem 14. Juni und 07. Juli 2016
• Nur buchbar in der FlixBus App

So funktioniert’s:

1. Kostenlose App installieren. Einfach in den App Store und los geht’s!

2. Günstiges Ticket sichern. 11.000 Tickets durch Deutschland und Europa warten auf Dich!

3. Vor Freude in die Luft springen. Unglaublich was für 11,11€ alles möglich ist!

4. Entspannte Fahrt genießen. Zurücklehnen, Musik hören und im WLAN surfen!


Bei Flixbus gibt es aktuell Tickets nach Londen für 1€.

Die Verbindung nach London zur Victoria Coach Station steht ab folgenden Städten zur Verfügung:

  • Dortmund
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Bonn
  • Frankfurt
  • Nürnberg
  • Würzburg
  • Herzogenrath

In den Flixbus Bussen ist WLAN verfügbar und Gepäck ist im Preis bereits inklusive:

  • Handgepäckstück (max. 42 x 30 x 18 cm, max. 7kg)
  • 2 Reisegepäckstücke (max. 67 x 50 x 27 cm, zusammen max. 30kg)

Die Fahrzeit nach London (und zurück) beträgt ca. 12 Stunden!

Ob eine Busfahrt mit Flixbus nach London so ein Knaller ist muss jeder natürlich selbst entscheiden. Mit dem Flieger kommt ihr auch schon für 20€ Hin und zurück. Allerdings kommt dann natürlich noch der Transfer vom Flughafen, Parkgebühren am Heimatflughafen etc. dazu.

Wer also gerne im Bus sitzt, kann das Angebot ja mal prüfen.

[ratings]

Bei MegaBus gibt es 50.000 Gratis-Tickets für 0€ und ihr müsst nur die 0,50€ Buchungsgebühr bezahlen, unabhängig davon wieviele Tickets ihr bucht.

So könnt ihr mit etwas Glück schon für 1 EUR nach London hin und zurück kommen oder innerhalb Englands eine günstige Tour machen.

Natürlich müsst ihr euch mit dem Bus auf eine längere Fahrt einstellen. Wer es also lieber bequem haben möchte, der nimmt lieber den Flieger. Ryanair bietet ja regelmäßig günstige Flugangebote nach London an.

Natürlich sind auch noch weitere Ziele des großen Streckennetzes im Angebot.

MegaBus fährt innerhalb von Europa und bietet euch neben Fernverbindungen auch Verbindungen zwischen Köln, Frankfurt, Stuttgart und München an.

  • 1. Kostenlose Plätze stehen auf Reisen von Montag bis Donnerstag zwischen dem 12. Januar 2016 und dem 12. Februar 2016 zur Verfügung.
  • 2. Die Plätze sind für Reisen in England, Wales, Schottland und Europa erhältlich (ausgenommen Routen innerhalb Schottlands).
  • 3. Bei den MegabusGold-Services stehen keine kostenlosen Plätze zur Verfügung.
  • 4. Einige begrenzte Strecken, die nicht durch Megabus betrieben werden, einschließlich Cambridge nach Oxford und Oxford nach London (X5 und Oxford Tube), nehmen an dieser Werbeaktion nicht teil.
  • 5. Der erste Termin, an dem kostenlose Sitzplätze angeboten werden, ist der 12. Januar 2016. Die Aktion läuft bis zum 12. Februar 2016.

[ratings]

Die Night Tube ist eine große Änderung im Verkehrswesen von London: Ab dem 12. September 2015 sollen die meisten Linien der Tube am Wochenende auch nachts fahren.

Eine tolle Entwicklung für Touristen! Die Nacht-Tarife sind die selben wie am Tag und ihr könnt die „normalen“ Tickets benutzen.

Details zur Night Tube

Jubilee and Victoria lines -Züge fahren im 10-Minuten-Takt

Central line – Züge fahren im 10-Minuten-Takt zwischen White City und Leytonstone, sowie im 20-Minuten-Takt zwischen Ealing Broadway -> White City und Leytonstone-> Loughton/ Hainault

Kein Service zwischen North Acton und West Ruislip, Loughton und Epping sowie Woodford und Hainault

Northern line – Züge fahren im 8-Minuten-Takt zwischen Morden und Camden Town, sowie alle 15 Minuten von Camden Town nach High Barnet / Edgware

Kein service Mill Hill East und Bank branches

Piccadilly line – Züge fahren im 10-Minuten-Takt zwischen Cockfosters und Heathrow Terminal 5

Kein Service auf dem Terminal 4 loop, oder zwischen Acton Town und Uxbridge.

night tube
Die Routen der night tube

[ratings]

30 Jahre Ryanair

1 Millionen Ryanair Flüge für 19,85€

Passend zum 30 jähirgen Geburtstagsjubiläum bekommt ihr bei Ryanair 1 Milionen Flüge unter anderem auch nach London für weniger als 20€ im Angebot.

ryanair302

Der Reisezeitraum liegt in der Zeit vom 01.09.2015 bis zum 31.01.2016

Ihr müsst leider bis zum 12.07.2015 buchen, um noch an der Aktion teilzunehmen.

Natürlich finden sich auch viele Londonflüge bei der Aktion.

Ab Düsseldorf-Weeze geht es schon für 9.99€!

Falls ihr also mal vor habt in der nächsten Zeit nach London zu fliegen, könnt ihr ja mal grob drüberschauen. Eventuell gibt es ja noch ein passendes und interessantes Angebot für euch.

ryanair303

[ratings]

easyBus – 60.000 Tickets für einen Pfund

 

EasyBus bietet zurzeit 60.000 Sitze für jeweils einen Pfund an.

Buchbar sind alle Routen in UK.

Der Buchungszeitraum ist vom 04.-11.01.15 und der Reisezeitraum ist vom 02.02.-22.03.15.

Wer also im Februar oder März nach London fliegt, kann sich unter Umständen einen günstigen Airport Transfer buchen.
Leider sind nicht alle Fahrzeiten zu einem Pfund, jedoch gibt es zur Zeit noch einige.

[ratings]

Wer bereits einen e-Reisepass (elektronischen Reisepass) besitzt sollte diesen auf seine nächste Londonreise mitnehmen. Denn so könnt ihr die Einreise deutlich beschleunigen.

e-reisepass

e-Reisepass

Denn dank der neuen e-Passport Gates am Flughafen Stansted kann man nun ganz einfach einreisen ohne sich in die Schlange an der „normalen“ Passkontrolle einreihen zu müssen.

Die Einreise und Prüfung eurer Daten erfolgt dann vollautomatisch und kann euch ja nach Passagieraufkommen locker ein halbe Stunde Zeit sparen! Die Einreise dauert so nur noch ein paar Minuten und ihr könnt so in ca. 15 Min vom Flugzeug am Bahnhof oder an der Busstation sein.

Schaut einfach mal nach, ob euer Reisepass bereits das entsprechende Symbol hat. Ein neuer Reisepass kostet in der Regel so um die 60€. Die Anschaffung lohnt sich daher nur, wenn man ihn für eine Reise auch wirklich braucht.

Für „normale“ Einreise reicht selbstverständlich weiterhin der Personalausweis.

[ratings]
Pin It