Tag

camden

Browsing

Süßigkeiten machen glücklich ist das Motto des American Candy Co in London. Und wenn die Amerikaner was können, dann sind es ungesunde Lebensmittel herzustellen.

Wenn ihr mal wieder einen kleinen Zuckerschock braucht und dabei auf außergewöhnliche  Süßigkeiten zurückgreifen wollt, solltet ihr euch auf den Weg nack Camden machen.

American Candy Co – Unvorstellbare Auswahl

Sobald ihr die U-Bahn Station „Camden Town“ verlassen habt, ist der knallbunte Laden auf der gegenüberliegenden Straßenseite kaum zu übersehen. Die Auswahl an amerikanischen Süßigkeiten ist gigantisch und man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Viele bekannte Artikel gibt es hier in Geschmacksrichtungen die sich wohl nur ein Amerikaner ausdenken kann.

American Candy Co
Diese Sorten gibt es wohl sonst nur im MMs Store in der Innenstadt
American Candy Co
Süßes oder Saures?

Allein von den beliebten MMs gibt es über 10 hier unbekannte Sorten wie z.B. Kürbis, Minze, Candy Corn oder mit weißer Schokoloade.

American Candy Co
Oreo Sorten die man so nicht kennt (und mag)

Gleiches gilt für Oreo, Pringles und diverse Frühstückscerealien. Zusätzlich gibt es noch viele coole amerikanische Non-Food Artikel.

American Candy Co
Lust auf ein „gesundes“ Frühstück?
Tipp!Hier gibt es auch die Lucky Charms gluten free!

American Candy Co
Reese Peanut Butter in allen Varianten

Über die Preise müssen wir allerdings nicht sprechen… Zum Kauf annimieren diese nämlich auf keinen Fall. Aber wenn ihr euch, z.B. in der Weihnachtszeit einfach mal was außergewöhnliches gönnen wollt, werdet ihr hier sicher fündig.

Anreise und Öffnungszeiten

Anreise: U-Bahn Camden Town (Northern Line)

Adresse: 197 Camden High St, Camden Town, London NW1 7BT

Öffnungszeiten: Mo-Sa 9-21:00 Uhr, So 10-20:00 Uhr

Wer das Stöbern auf Märkten liebt, ist auf den beiden nebeneinander liegenden Märkten Camden Lock und Stables Market bestens aufgehoben. Hier gibt es eine grenzlose, vielfältige Auswahl an Produkten aller Art.

Gerade am Wochenende findet ihr in der Camden High Street und der Chalk Farm Road eine kunterbunte Vielfalt an Ständen. Pro Woche gibt es rund 500.000 Besucher so das es hier eigentlich immer relativ voll ist.

Camden Lock und Stables Market
Bereits auf der Chalk Farm Road ist einiges los.

Einen Besuch solltet ihr daher bevorzugt auf einen Vormittag in der Woche legen, wobei die Atmosphäre natürlich am Abend schöner ist und nur am Wochenende (Freitag bis Sonntag) alle Stände geöffnet sind.

Camden Lock und Stables Market

Camden Lock Market

Der Camden Lock Market ist mehr auf Kunsthandwerk und Design ausgerichtet. Besonders Freunde ausgefallener T-Shirts finden hier ein wahres Paradies vor. Es gibt ein nahezu unüberschaubares Angebot an coolen und trendigen Designs für euer Workbook Neben unzähligen London-Shirts gibt es auch viele witzige und schöne Designs zu allen Themen.

Camden Lock und Stables Market
Blick auf einen Teil des Camden Lock Market.

Aber auch viel Kunsthandwerk wie Schmuck oder Dekoartikel findet ihr hier zu Hauf.

Staples Market

Insbesondere auf dem Staples Market ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. So findet ihr spannendes (Street-) Food aus der ganzen Welt. Wer also ein wenig experimentierfreudig ist findet ihr eine Auswahl an Leckereien die sicher für jeden etwas bietet. Die Ausgabe des Essens findet immer direkt am Stand statt und ihr könnt euch dann einen gemütlich Platz suchen und ein wenig die Menschmassen beobachten.

Natürlich werden auch hier Kleidungsstücke und Möbel angeboten.

Camden Lock und Stables Market
Food Stände auf dem Staple Market

Ich mag es eigentlich immer ganz gerne eine Runde über die Märkte in London zu drehen und die eine oder andere Kleinigkeit zu kaufen. Außerdem kann man jedes Mal eine neue kulinarische Richtung testen. So wird es nie langweilig.

Anreise und Öffnungszeiten

Anreise: U-Bahn Camden Town oder Chalk Farm (Northern Line)

Adresse: Stadtteil Camden Town

Öffnungzeiten: täglich ab 10:00 Uhr

Pin It