Chelsea Physic Garden – Ruheoase am Themseufer

Der Chelsea Physic Garden ist nach dem Botanischen Garten Oxford der zweitälteste Botanische Garten in England und der älteste botanische Garten in London. Er wurde 1673 gegründet.

Ein botanischer Garten voller Pflanzen, die einen medizinischen Nutzen haben. Besonders an sonnigen Tagen kann man hier entspannen und die Natur etwas abseits des Trubel genießen. Aber auch für Blumen- ind Pflanzeninteressierte ist der Chelsea Physic Garden ein echter Geheimtipp und toller Ort um viele verschiedene Pflanzen zu entdecken. Insbesondere wenn ihr den London Pass habt und noch etwas Zeit habt, ist ein Abstecher zum Garten eine abwechslungsreiche Ergänzung des Tagesprogramms.

chelsea physic gardenÜber den Chelsea Physic Garden

Der Garten umfasst heute 1,53 Hektar. Er liegt in Chelsea im Royal Borough of Kensington and Chelsea. Das dreieckige Gelände wird von dem Embankment, der Royal Hospital Road und dem Swan Walk begrenzt.

Der Standort – in der Nähe der Themse und umgeben von Häusern – wurde extra so gewählt, denn hier herrscht ein ideales Mikroklima, welches viele Pflanzen zu wachsen erlaubt, die normalerweise nicht in Großbritannien wachsen können. Der Fluss diente damals auch als wichtiger Transportweg für die Botaniker, die neue Pflanzen aus fernen Ländern mitbrachten.

chelsea physic garden

Wissenswert
Der Chelsea Physic ist neben dem Garten in Oxford nicht nur der älteste botanische Garten des Landes, sondern ihr findet hier auch den ältesten Olivenbaum Englands!

Artenreiche Vielfalt

Der Garten ist unterteilt in mehrere Bereiche. Jedes Beet thematisiert die Botanik einer anderen Region der Welt, wie zum Beispiel Südeuropa oder Südamerika. Durch sein Klima und seine Nährstoffe bietet er einen idealen Lebensraum für viele Tiere, wie zum Beispiel einigen seltenen Vögeln, Eichhörnchen oder auch Bienen. Der Garten stellt auch seinen eigenen Honig her und hat tolles Café sowie einen kleinen Shop, in dem man Garten-Zubehör kaufen kann oder originale Samen aus dem Chelsea Physic Garden. Zudem werden regelmäßig Workshops angeboten, zum Beispiel wie man Parfüm aus Pflanzen gewinnen kann oder wie man am besten in einem Gewähshaus anbaut. Diese Workshops kostet extra, sollen aber sehr gut sein. Hier gibt es dazu weitere Informationen.

chelsea physic garden cafe
Das gemütliche Café lädt zum Verweilen ein.

Wer in einer Gruppe reist, kann auch kostenlose Führungen in Anspruch nehmen. Diese dauern in der Regel eine Stunde und werden von freiwilligen “Experten” durchgeführt, den sogenannten “Friends”.

Anreise, Öffnungszeiten, Eintritt

Anreise: Die nächstgelegene U-Bahn Station ist Sloane Square (District und Circle Line). Von dort aus sind es aber noch locker 20 Minuten Fußmarsch. Am besten ihr fahrt mit dem Bus oder dem Rad: einfach ab dem Houses of Parliament die Themse entlang.

Adresse: 66 Royal Hospital Road, Chelsea, London, SW3 4HS

Öffnungszeiten: 30. März bis 02. November täglich 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: Preis £10,50, sparen mit smartsave oder London Pass)

TippWenn ihr sowie in der Gegend seid, solltet ihr auch direkt einen Spaziergang durch Chelsea und Battersea machen oder euch das National Army Museum.

Schreibe einen Kommentar