Travel for London (TFL) hat ab März neue Tarife für 2024 angekündigt. Einige Preise wurden eingefroren (keine Veränderung), andere Tarife haben sich erhöht. Insbesondere die Tarife für Fahrten zu den Flughäfen Gatwick und Heathrow könnten für euch von Interesse sein. TFL Tarife – die wichtigsten Änderungen 2024 Die wichtigsten Neuerungen im Vergleich zum Vorjahr: Die Tageshöchstgrenze für die Visitor Oyster Card (VOC) in den Zonen 1-2 beträgt £8,50; Einzelfahrten mit der Oyster im gesamten TfL-Netz sind nach wie vor die günstigste Art, sich in London fortzubewegen, wobei eine Einzelfahrt im Zentrum Londons außerhalb der Hauptverkehrszeiten mit der Tube nur £2,70 kostet. Busreisen sind nach wie vor die bequemste Art, London zu besuchen – eine Einzelfahrt kostet £1,75, und die Tagesobergrenze wird bei £5,25 eingefroren. Die London Day Travelcard bleibt in ihrer Papierversion eine gute Option für Fahrten in den Zonen 1-4 und 1-6, während die Group Day Travelcard die beste…

Coal Drops Yard in London ist ein architektonisches Meisterwerk und ein aufstrebendes Viertel, das sich zu einem der angesagtesten Orte für Shopping, Kultur und kulinarische Erlebnisse in der britischen Hauptstadt entwickelt hat. In diesem Beitrag gebe ich euch umfassenden Einblick in dieses einzigartige Londoner Stadtviertel. Die Geschichte von Coal Drops Yard Coal Drops Yard hat eine faszinierende Geschichte, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Ursprünglich wurden die im viktorianischen Stil gehaltenen Gebäude als Kohlenabladeplätze für Züge genutzt. Kohle wurde aus den Güterwaggons in Kutschen übergeleitet, um London mit Brennstoff zu versorgen. In den folgenden Jahrzehnten verlor die Anlage jedoch ihre ursprüngliche Funktion und verfiel. Die Neugestaltung und Transformation Im Zuge der rasanten städtebaulichen Entwicklung in London wurde die Idee geboren, diese verfallenen Gebäude in ein modernes, urbanes Zentrum zu verwandeln. 2018 wurde die Gegend nach umfangreichen Umbauarbeiten und einer kreativen Neugestaltung eröffnet. Die Architekten und Designer haben es geschafft, den…

2024 startet ETA UK für die Reise nach England. Somit sind auch London Reisen von der neuen Regelung betroffen. Alles was ihr zur neuen Reiseanmelung wissen müsst, erfahrt ihr hier. Über ETA UK (Großbritannien) Nach dem Vorbild der USA (ESTA) soll in Kürze auch für die Einreise nach Großbritannien eine kostenpflichte Reiseanmeldung eingeführt werden. Die sogenannte Electronic Travel Authorisation (ETA) muss dann vor der Reise beantragt werden. Das heißt das für eure Reise nach London neben dem Reisepass, dann auch eine vorherige Reiseanmeldung erforderlich. Leider bedeutet das eine weitere bürokratische und kostspielige Hürde, um nach London reisen zu können. Ich werde euch in diesem Artikel über das Thema auf dem laufenden halten und euch Tipps zum Ausfüllen der Anmeldung geben. Aktuelle Informationen der britischen Regierung findet ihr hier. Ab wenn gilt die ETA-Pflicht für Großbritannien? Voraussichtlich ab Ende 2024 müssen EU-Bürger ohne britische Staatsangehörigkeit die ETA beantragen. Für Bürger andere…

Eine Themse Tour ist eine günstige und abwechslungsreiche Möglichkeit London vom Wasser aus zu entdecken. In diesem Beitrag erfahrt ihr, warum eine Themse Tour mit dem Boot ein unvergessliches Erlebnis ist und wie ihr die Themse Tour am besten plant. Themse Tour London – Die Schönheit des Flusses Die Themse, einer der bekanntesten Flüsse der Welt, fließt majestätisch durch das Herz Londons. Eine Bootstour bietet die Möglichkeit, die atemberaubende Schönheit dieses ikonischen Gewässers zu erleben. Genießt den Blick auf berühmte Wahrzeichen wie den Tower of London, das Parlament mit dem berühmten Big Ben und die Tower Bridge, während ihr auf dem Wasser dahingleitet. Die Perspektive vom Fluss aus ist einfach einzigartig und ermöglicht es, die Architektur und die Geschichte dieser beeindruckenden Stadt aus einer neuen, faszinierenden Perspektive zu betrachten. Sehenswürdigkeiten entlang der Themse Eine Bootstour auf der Themse bietet die Möglichkeit, an einigen der bedeutendsten kulturellen Stätten Londons vorbeizufahren. Neben…

Die Chislehurst-Caves sind ein atemberaubendes unterirdisches Höhlensystem in London, das reich an Geschichte und Abenteuer ist. Über die Chislehurst Caves Die Geschichte der Chislehurst-Caves reicht bis in das 13. Jahrhundert zurück, als sie ursprünglich als Kreidegruben genutzt wurden. Im Laufe der Jahrhunderte haben die Höhlen verschiedene Zwecke erfüllt, darunter als Luftschutzbunker während des Zweiten Weltkriegs. Heute können Besucher die faszinierenden Überreste vergangener Zeiten erkunden und mehr über die Vergangenheit Londons erfahren. Mein Besuch der Chislehurst Caves Anreise Ich bin mit der DLR bis Woolwich gefahren, dann mit dem Bus 161. Ihr solltet unbedingt einen Zwischenstopp bei Severndroog Castle machen (nur sonntags geöffnet). Von der Bushaltestelle sind es dann noch ein paar Minuten zu Fuß den Berg hinunter. Alternativ könnt ihr auch mit dem Zug (Southeastern) direkt bis Bahnhof „Chislehurst“ fahren. Besichtigung nur mit Führer – Geistergeschichte inklusive Die Höhlen können nur mit einem Führer besichtigt werden. Es finden regelmäßig Führungen…

Der Columbia Road Flower Market in London ist das perfekte Ausflugsziel an einem sonnigen Sonntag. Dieser Beitrag gibt euch einen Einblick in diese blühende Oase und euch zeigen, warum der Columbia Road Flower Market zu den beliebtesten Attraktionen in London gehört. Über den Columbia Road Flower Market Wenn du ein Blumenliebhaber bist und nach einem unvergesslichen Erlebnis in der britischen Hauptstadt suchst, dann ist dieser farbenfrohe Markt definitiv einen Besuch wert. Der Columbia Road Flower Market ist bekannt für seine Vielfalt an wunderschönen Blumen, Pflanzen und exquisiten Gartenaccessoires. Geschichte des Columbia Road Flower Market Der Markt hat eine lange Geschichte, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Ursprünglich wurde der Markt als Wochenmarkt für Lebensmittel gegründet, entwickelte sich jedoch im Laufe der Zeit zu einem Zentrum für den Blumenhandel. Heute findet der Markt jeden Sonntag statt und lockt Besucher aus der ganzen Welt an. Fest der Sinne Der Besuch des Columbia…

Ich habe den Londonseite Shop neu gestaltet und ihr könnt nun viele coole London Shirts auswählen. Die Abwicklung läuft über den bekannten Anbieter Amazon. Hier werden eure Bestellungen bearbeitet, gedruckt und verschickt. Der Versand der selbst designten London Shirts ist weltweit möglich und in Deutschland entfallen die Versandkosten entfallen für Prime Mitglieder oder Bestellungen ab 25€. Rücksendungen sind ebenfalls kostenlos. Londonseite London Shirts bei Amazon Alle Designs die ihr im Shop findet gibt es auch als Hoodie, Raglan, V-Neck- Tanktop, Sweatshirt oder Longsleeve. Über den Londonseite Shop – Unzählige Produkte zur Auswahl Mein London Shirt Shop auf Spreadshirt bietet euch eine Vielzahl an London Designs die ihr auf Shirts, Hoodies, Caps, Tasse u.v.m. drucken lassen könnt. Die Auswahl ist deutlich größer als bei Amazon. Natürlich habt ihr die Möglichkeit eure Bestellung mit eigenen Designs und Ideen zu individualisieren. So könnt ihr eure eigenen, einzigartigen London Souvenirs und London Andenken kreieren.…