Das Coronavirus macht auch vor London nicht halt. Für viele von euch stellt sich momentan sicher die Frage, was aus eurer London Reise 2020 aufgrund der Corona Pandemie wird.

Eigentlich wollte ich nichts dazu schreiben, da es sowieso ständig Thema ist und vieles sich auch laufend ändert, aber vielleicht gibt es von eurer Seite noch Fragen die wir hier gemeinsam klären können.

Coronavirus London – Wie ist die aktuelle Lage?

Update: Mittlerweile hat man es auch in England verstanden, dass mit Corona nicht zu spaßen ist. Viele Sehenswürdigkeiten sind geschlossen und auch die Schulen bleiben dicht. Letztlich wird man ähnlich harte Maßnahmen einführen wie in Deutschland.

Es sind bereits 40 U-Bahnhöfe geschlossen worden. Reisen von und nach London sollen aber nicht eingeschränkt werden. Das soll auch so bleiben. Warten wir mal ab….

Mittlerweile werden auch in London die Maßnahmen verschärft. Museen und Einrichtungen schließen. Es ist also nur eine Frage der Zeit bis es auch in London zu strengen Maßnahmen kommt. Zum Beispiel schließt das Transport Museum direkt bis Ende Mai.

Man liest ja einiges, aber scheinbar sind die Einschränkungen in England insgesamt bisher eher gering. Ob man das nun positiv oder eher negativ bewerten soll ist fraglich. Die Zahl der Infizierten und Toten steigt auch hier stetig an.

Eine Antwort darauf wird man wohl erst in ein paar Monaten haben.

Was wird aus meiner London Reise in Zeiten von Corona?

Hier würde ich 2 Fälle unterscheiden: Bereits gebuchte Reisen und geplante Reisen.

Bereits geplante Reisen absagen?

Erstmal abwarten. Die Lage ändert sich ja gefühlt stündlich. Wenn euer Flug noch nicht storniert wurde, solltet ihr erstmal schauen, was passiert. Stornieren kann man Flüge eh nicht. Wenn ihr kostenlos umbuchen könnt, würde ich das machen.

Alles was ihr sonst noch kostenlos stornieren könnt (Hotel, Transfer, Parkplatz,…), würde ich stornieren. Je nach Länge der Stornofrist kann man aber auch da noch abwarten.

Neue Reisen buchen?

Neue Reisen buchen ist natürlich aktuell wenig sinnvoll. Lasst es bleiben!

Auf der anderen Seite, kann man sicher für den Herbst einen Flug buchen, wenn dieser besonders günstig ist und ihr euch über den Verlust des Geldes im zweifelsfall nicht ärgern würdet.

Ansonsten würde ich nichts mehr buchen, was nicht kostenlos stornierbar ist.

Wie ist die Rechtslage?

Ich will keine Rechtsberatung geben, aber zumindest ein paar Hinweise:

Grundsätzlich gilt eigentlich immer Leistung und Gegenleistung. Eure Leistung (Zahlung) habt ihr erbracht, fällt die Gegenleistung aus, sollte man eigentlich auch sein Geld zurückbekommen… ABER

Flug

Fällt der Flug aus, gibt es Geld zurück. Sollte man meinen. Scheinbar ist das aktuell noch nicht ganz klar. Es gibt mehrere Optionen

  • Eure Airline erlaubt kostenloses umbuchen
  • Die Airline erstattet den vollen Preis
  • Airline will nicht zahlen -> wendet euch an einen Anwalt oder Portale aus meinem Beitrag

Hotel und Sonstiges

Hier ist es schon komplizierter. Das Hotel will ja die Leistung erbringen und könnte es auch. Blöd gesagt: Euer Pech wenn ihr nicht anreisen könnt. Das gilt natürlich auch für Ausflüge etc. So lange es stattfinden könnte, muss euch auch nichts erstattet werden.

Wendet euch direkt an das Hotel oder den Hotelvermittler (Hotels.com, ebookers,…). Meist ist man kulant und ihr könnt zumindest kostenlos umbuchen.

Nützliche Links

Meine persönliche Einschätzung zum Coronavirus London

Ende der Osterferien wird sicher nicht Ende der Corona Krise sein. Wie lange es geht, wird niemand seriös beantworten können.

Vor Juli 2020 würde ich aktuell keine Reisen mehr nach London planen. Wenn wir uns Alle (#wirbleibenzuhause) an die Regeln halten, können wir den Sommer noch retten!

Ich bin optimistisch und gehe davon aus, dass ab den Sommerferien halbwegs Alltag eingekehrt ist und wir Alle besser damit umgehen werden und können. Insgesamt wird uns das Thema wohl noch länger beschäftigen.

Ich habe schon für dieses Jahr drei London Reisen gebucht. Teilweise ohne Storno-Option.

Der erste Termin ist Ende Mai und da bin ich so 50:50 optimistisch. Bisher wurde mein Flug noch nicht gecancelt, aber das wäre auch das geringste Übel. Hotel und Ausflüge waren deutlich teurer. Aber darum kümmere ich mich erst Mitte Mai, falls notwendig.

Für meine Reise im Sommer und Herbst bin ich optimistischer.

Bleibt gesund!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It