M&M Abbey Road

Beatles Zebrastreifen – Abbey Road

Ein ganz besonderes Highlight befindet sich in der Abbey Road in London – der legendäre Beatles Zebrastreifen.

Gerade für Beatles-Fans diente dieser Ort in den vergangenen Jahren als Pilgerstätte und auch heute trifft man noch sehr viele Menschen.

Abbey Road

Über den Beatles Zebrastreifen
Historisch betrachtet begann alles im Spätsommer 1969 – die vier “Pilzköpfe” Paul McCartney, John Lennon, George Harrison und Ringo Starr haben gerade ihr neustes Album namens Abbey Road fertiggestellt. Am 8. August 1969 wurde in der Abbey Road um 11:30 Uhr vormittags das Cover für dieses Album aufgenommen.

Zu sehen sind die vier Bandmitglieder, wie sie hintereinander den Zebrastreifen vor den Abbey Road Studios überqueren.

Für das Cover des mittlerweile legendären „Abbey Road“-Albums widersetzten sich die vier Beatles all den viel zu aufwendigen Vorschlägen und wanderten bequemerweise hinunter auf die Straße, um innerhalb weniger Minuten ein Bild schießen zu lassen, das einem Zebrastreifen zum Denkmalschutz verhalf, einen VW Käfer zum Ausstellungsstück machte und Paul McCartney kurzerhand für tot erklärte.

Es ranken sich viele Verschwörungstheorien um diesen Zebrastreifen, unter anderem die, dass Paul McCartney zum Zeitpunkt des Fotos bereits tot war, weil er als einziger barfuß geht. Wie dem auch sei, der Zebrastreifen ist Kult und ist mittlerweile auch unter Denkmalschutz gestellt worden.

Auf der Website der Abbey Road Studios kann man sich der Zebrastreifen sogar live ansehen.(aktuell leider offline!)

 AbbeyRoadStudiosCam

„Abbey Road“ ist eines der am meisten nachgestellten Album-Artworks der Musikgeschichte. Nicht nur der McCartney ‚Doppelgänger‘ schritt für sein Solo-Album „Paul Is Live“ 1993 noch einmal über den Zebrastreifen, sondern auch die Simpsons waren bereits persönlich zugegen 😉 .

Darüber hinaus ist es das bestverkaufte Album der Beatles, das nach der Veröffentlichung am 26.09.1969 trotz der aufkommenden Trennungsgerüchte direkt auf Platz Eins stieg, sich dort elf Wochen hielt und somit zum besten Album des Jahres 1969 avancierte.

Der Weg zum Zebrastreifen

Den Beatles Zebrastreifen zu finden ist gar nicht so schwer. Mit der Underground könnt ihr entweder in St. John’s Wood (Jubilee Line) aussteigen oder in Maida Vale (Bakerloo Line). Von St. John’s Wood ist es etwas kürzer, aber es sind von beiden Stationen nur etwa 5-10 Minuten zu Fuss. Alternativ könnt ihr natürlich auch den Bus nehmen. Die Route 139 fährt zum Beispiel über den Oxford Circus, Trafalgar Square und Waterloo direkt dorthin.

Der Zebrastreifen befindet sich ungefähr auf Höhe der Adresse 3 Abbey Rd.

Schickt doch mal ein paar Fotos mit eurer Interpretation des Album Covers!

Abbey Road Studios
Abbey Road Studios

Neben dem berühmten Zebrastreifen findet ihr einige Meter weiter  auch die Abbey Road Studios. Alle Musikfans können an ausgewählten Tage Kurse un den Studios buchen. Karten für ca.  £90 gibt es wohl nur online.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,25 out of 5)
Loading...

2 Gedanken zu “Beatles Zebrastreifen – Abbey Road

Schreibe einen Kommentar

Show
Hide