Charles Dickens Museum – Pilgerstätte für Dickens Fans aus aller Welt

Das Charles Dickens Museum in London ist ein beliebtes Ziel vieler Dickens-Bewunderer weltweit.

Über das Charles Dickens Museum

Charles Dickens Museum
Eingang

Das Museum befindet sich im Haus das Charles Dickens von 1837-1839 bewohnte. Somit weht also ein Hauch von Nostalgie durch das Haus. Es ist übrigens das einzige Haus seiner vielen Wohnsitze, das heute noch erhalten ist. Daher wurde hier folgerichtig auch das Museum eingerichtet.

Für Dickens  bedeutete der Umzug in das geogianische Reihenhaus in der Doughty Street ein Wendepunkt in seinem Leben. Endlich konnte er am Wohlstand der Mittelklasse teilhaben und mit seiner Karriere ging es steil bergauf.

In diesem Haus schrieb er die Bücher „Oliver Twist“ und „Nicholas Nickleby“. Außderm begann er die Arbeit an „Barnaby Rudge“.

Im kleinen Museum werden alte Möbel und persönliche Gegenstände wie Schreibtische, Bilder, Briefe, Manuskripte und Erstausgaben von Dickens Werken.

Im Untergeschoss befindet sich eine umfangreiche Dickens-Bibliothek.

Die Räume wurden weitgehend in den damaligen Zustand versetzt um auch die Atmosphäre der viktorianischen Zeit widerzugeben.

 

Mein Besuch im Charles Dickens Museum mit Fazit

Nach meinem Besuch des London Postal Museums habe ich noch einen kleinen Abstecher zum Museum gemacht.

Da ich jetzt kein Dickens Fan bin, habe ich mich nur kurz im Haus umgesehen und fand es aber ganz interessant und schick eingerichtet.

Charles Dickens Museum
gemütlich eingerichtetes Cafe

Begeistert bin ich jetzt nicht, aber alles schien mir liebevoll und detailliert eingerichtet. Für Dickens Fan ist der Besuch sicher ein Muss.

Ansonsten kann man sich den Besuch auch gut sparen.

Tipp Die Gegend rund um das Museum lädt zu einem Spaziergang ein, bei dem die vielen renovierten Häuser, Handwerksgeschäfte und Juweliere bestaunt werden können. Wer auf der Suche nach ausgefallener Mode und Schnickschnack ist, sollte sich auf der Leather Lane und dem dazugehörigen Markt umschauen.

Anreise, Eintritt, Öffnungszeiten

Anreise: U-Bahn Russel Square, Chancery Lane oder King‘s Cross

Adresse: 48 Doughty Street, WC1N 2LX

Eintritt: 9 GBP

Webseite: https://dickensmuseum.com/

Öffnungszeiten: täglich 10-17 Uhr

Schreibe einen Kommentar