Londons kleinste Polizeistation

Polizeistation Trafalgar SquareLondons kleinste Polizeistation findet ihr am südöstlichen Teil des Trafalgar Square. Die meisten Touristen laufen achtlos an ihr vorbei. Zu sehr ist man auf den Platz mit seinen imposanten Löwen und der Säule fixiert. Sie gehört zu den vielen kleineren Sehenswürdigkeiten in London.

Die „Police box“ genannten Polizei-Mini-Stationen waren früher einmal im ganzen Land anzutreffen. Heute haben Kameras weitgehend die Aufgaben der Stationen übernommen.

Die Polizeistation am Trafalgar Square wurde im Jahr 1926 errichtet und diente als kleine Überwachungsstation, in die genau ein Bobby hineinpasste.

Dieser Vertreter der Metropolitan Police hatte die Aufgabe, den Trafalgar Square im Auge zu behalten, da dieser gerne für Demonstrationen genutzt wurde. Sollte eine dieser Protestversammlungen einmal aus dem Ruder laufen, konnte der Bobby in seinem kleinen Häuschen schnell zum Telefon greifen, welches direkt mit der Einsatzzentrale in Scotland Yard verbunden war, und Verstärkung herbeirufen.Beim abheben des Telefonhörers begann ein Licht oben auf der Polizeistation zu blinken, was anderen Polizeibeamten, die sich in der Nähe aufhielten, signalisierte, dass Hilfe benötigt wurde.

 

Wer sich diese kleine Kuriosität einmal ansehen möchte, die „Police Box“ steht auf dem Trafalgar Square gleich neben der U-Bahnstation Charing Cross und der Statue von Sir Henry Havelock.

Das kleine unscheinbare Häuschen wird heute als Lager der städtischen Reinigung benutzt.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Schreibe einen Kommentar

Show
Hide