Tag

bootstour

Browsing

Eine Themse Tour London gehört mehr oder weniger zum Pflichtprogramm eines jeden London Fans. Schließlich bekommt man vom Wasser aus nochmal einen ganz anderen Blick auf London und seine Sehenswürdigkeiten. Besonders schön ist die Fahrt natürlich bei gutem Wetter. Es gibt auf beiden Ufern der Themse mehrere Haltestellen bzw. Piers, an welchen die unterschiedlichen Linienboote halten. Unter anderem halten Boote in Westminster (Big Ben, London Eye), London Tower Bridge, Waterloo oder Greenwich. Auf einer Undergroundkarte könnt ihr die Haltestellen leicht erkennen – sie sind mit einem kleinen Boot gekennzeichnet. Oder nutzt die spezielle London River Service Karte . Boote fahren ca. alle 20 Minuten, je nach Zieldestination muss man auch mal etwas länger auf das nächste Boot warten. Welche Themse Tour London sollte man wählen? Neben verschiedenen Startpunkten gibt es auch diverse Anbieter von Schiffstouren auf der Themse. Angeboten werden sowohl Rundfahrten (River Tours) und Hop on – Hopp off…

London vom Wasser aus genießen Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön… Besonders bei gutem Wetter lockt in London das Wasser, also die Themse. Neben einer kleinen Erfrischung an warmen Tagen, habt dann auch noch die Möglichkeit London aus einer anderen Perspektive zu sehen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, eine Themsetour in London zu machen, am bequemsten ist jedoch eine Tour mit dem Boot der Riverboat Services, welche zum London Transport gehören. Es gibt jeweils auf beiden Ufern der Themse mehrere Haltestellen bzw. Piers, an welchen die unterschiedlichen Linienboote halten. Unter anderem halten Boote in Westminster (Big Ben, London Eye), London Tower Bridge, Waterloo oder Greenwich. (Tower Pier, London Bridge Pier, Bankside Pier und weitere…) Auf einer Undergroundkarte kannst Du die Haltestellen leicht erkennen – sie sind mit einem kleinen Boot gekennzeichnet. Boote fahren ca. alle 20 Minuten, je nach Zieldestination muss man auch mal etwas länger auf das…

Pin It