Tag

einkaufen

Browsing

Wohl jedem Londonbesucher ist das Kaufhaus Harrods London bekannt. Vermeintlich ein Kaufhaus der Superlative und für Superreiche. Über Harrods London Das Unternehmen wurde im Jahre 1834 von Charles Henry Harrod gegründet. Im Dezember 1883 wurde das Gebäude durch einen Brand vollständig zerstört und in den Jahren zwischen 1894 und 1903 in der gegenwärtigen Gestalt neu gebaut. 1985 wurde das Kaufhaus von Mohamed Dodi Al-Fayed gekauft und im Mai 2010 an den Investor Qatar Holding für schätzungsweise 1,7 Mrd € verkauft. Heute zählt das Kaufhaus neben London Eye, Tower Bridge und Trafalgar Square zu den meistbesuchten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten in London.…

Gerade in der Weihnachtszeit ist Shopping in London angesagt. Viele Besucher kommen extra nach London um zu shoppen. Einkaufen kann man in London aber das ganze Jahr. Denn London ist ein wahres Shoppingparadies und bringt die Kreditkarte zum glühen. Günstig oder teuer? London kann beides sein – wer was günstiges sucht, der wird definitiv auch was günstiges finden, z.B. Sportbekleidung bei sportsdirect (Oxford Street). Wer nach etwas ausgefallenem und teurem sucht, der wird ebenfalls problemlos fündig (Harrods). Viele Kollektionen, die in Deutschland als “neu” angepriesen werden sind in London bereits Auslaufware und man kann identische Produkte oftmals günstiger in London…

Wer Shopping liebt und daher gerne auf Schnäppchenjagd geht, der sollte vielleicht mal das Designer Outlet London am berühmten Wembley Stadion besuchen und kann dies prima mit der Stadionbesichtigung kombinieren. Das ist sicherlich ein netter Ausflug für Frauen UND Männer. Im Designer Outlet London gibts Markenware zu teilweise richtig günstigen Preisen. Da wird der Besuch zum Shopping-Erlebnis! Designer Outlet London – Paradies für Schnäppchenjäger Im London Designer Outlet gibt es viele einzelne Marken-Stores. Darunter sind zum Beispiel Bench, Nike, Adidas, Replay, H&M, Puma,GAPund viele mehr. Das Prinzip hinter einem Designer Outlet sollte ja eigentlich bekannt sein: Ware aus vergangenen…

Warum nicht den Stadtbummeln und das Seightseeing mit einem Besuch einer der vielen Märkte in London verbinden? London bietet eine Vielzahl verschiedenster Märkte. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Überall könnt ihr ein wenig stöbern und vielleicht das ein oder andere Souvenir/ Besonderheit ergattern. Auch die Londoner lieben Londons Märkte. Gerade was das Essen angeht, gibt es auf den vielen Märkte teilweise sehr gute und bezahlbare Speisen. Der Besuch eines Marktes ist eigentlich Pflichtprogramm und irgendwie kommt man in London sowieso nicht umhin den ein oder anderen Markt zu besuchen. Schließlich gibt es mittlerweile an fast jeder Ecke einen…

Die Route 4 Shop and Walk (Covent Garden, Soha, Mayfair) ist jetzt online! Viel Spaß beim Shopping! Diese Route ist für alle die den Londonbesuch mit einer mehr oder weniger großen Shoppingtour verbinden möchten. Die gesamte Route kann man auch auf zwei oder mehr Tage verteilen, denn nur dann kann man wirklich in Ruhe bummeln und die Eindrücke auf sich wirken lassen. Ob es sich wirklich lohnt in London einkaufen zu gehen, muss natürlich jeder selbst beurteilen, aber das ein oder andere Schnäppchen oder exquisite Accessoire lässt sich immer finden. Letztlich ist sicherlich auch der aktuelle Wechselkurs entscheidend. [ratings]

London Gimmicks Heute mal ein paar witzige Gimmicks bzw. skurrile Dinge die wir mit London verbinden und sich ggf. auch als interessante und überraschende Mitbringsel/ Souvenirs eignen. Es ist sicher das ein oder andere Teil dabei welches das Herz des London Fans höher schlagen lässt. 😉 Chapeau! Vor diesem Entwurf kann man nur den Hut ziehen. Als britischer Gentleman weiß Designer Jake Phipps natürlich, Humor und Charme einzusetzen, um aus einer originellen Idee ein Kultobjekt zu schaffen. Die goldgefütterte Melone ist nicht nur eine witzige Leuchte, sondern ein Statement. Die Lampe “Jeeves” von Innermost gibt es bei theiconist.com für…

Geizr Heute möchte ich euch ein neues Portal vorstellen. Denn wer schon mal in London war, hat  sicherlich auch überlegt, wie er manche Preisvorteile auch in Deutschland nutzen kann. Bei geizR.de bekommt ihr alle Vergleichspreise  der Amazon-Seiten (.de/it/es/fr/com/co.uk) angezeigt. Das ermöglicht euch mit nur einer Suchanfrage das lästige Nachschauen der einzelnen Amazon-Seiten. Außerdem beachtet geizR die Gegebenheiten bei den MwSt.-Sätzen und Erstattungen und berechnet in etwa die Versandkosten für euch. geizR schreibt dazu: Amazon ist zwar ein riesen Konzern, aber die Preisunterschiede in den einzelnen Ländern sind manchmal enorm. So lassen z.B. Werkzeuge oder Konsolen in England etwas günstiger…

Pin It