Hotelbewertungen London – so erkennt ihr Betrug

Hotelbewertungen gibt es für London unzählige, aber wie findet man ein gutes Hotel und wie erkennt ihr gefälschte Bewertungen? In diesem Blogbeitrag findet ihr die Antwort.

Wer online ein Hotel bucht schaut meistens neben dem Preis auch auf die Bewertungen des Hotels. Egal ob ihr bei Vergleichsportalen wie Hotels.com und booking.com, Bewertungsportalen wie holidaycheck oder Vermittlern von Gästezimmern wie Airbnb schaut, alle bieten eine Vielzahl Hotelbewertungen an.

Nicht alle Hotelbewertungen London sind vertrauenswürdig

Leider kann man nicht alle Bewertungen trauen. So können z.B. bei Fanmondo und Five-Star-Marketing positive Bewertungen und Kommentare einfach durch die Hoteliers gekauft werden. 100 positive Facebook Kommentare kosten nur 70€.

So kann jeder Hotelier mit wenigen finanziellen Mitteln seine Bewertungen deutlich verbessern und die Gäste damit in die „Urlaubsfalle“ locken. Den Schaden und den Ärger habt ihr dann später als ahnungsloser Gast.

WIe kann man falsche oder gekaufte Bewertungen erkennen?

Wenn ihr ein paar Tipps beachtet, habt ihr guten Chancen, ein passendes und tatsächlich gutes Hotel zu finden.

Nutzt einfach die folgende Auflistung als kleine Checkliste, bevor ihr euer nächstes Hotel in London bucht.

  • Anzahl der Bewertungen: Ein erster guter Hinweis sind die Anzahl der Bewertungen. Gibt es bereits viele gute Bewertungen ist das oft ein gutes Zeichen. Schließlich sind 500 Bewertungen schwerer zu fälschen als nur 10.
  • Fake-Bewerter finden: Klickt einfach mal auf das Profil einiger Nutzer, die positiv bewertet haben. Bewertet der Nutzer bereits seit Jahren und in glaubhaften Abständen Hotels, dann ist das ein gutes Zeichen. Ebenso ein vorhandenes Profilbild und ein richtiger Nutzer-Name. Bewertet er hingegen täglich ein Dutzend Hotels und heißt cvbh123, scheint etwas nicht zu stimmen.
  • Formulierung: Sind die Formulierungen der Bewertungen wie aus einem Hotelkatalog und voll des Lobes ist Vorsicht geboten. Rezensionen die ausschließlich über das Hotel schwärmen sind verdächtig – perfekt ist eigentlich nichts.
  • Alter der Bewertungen: Alte Bewertungen haben keine große Aussage mehr, Hotels ändern sich schnell. Beachtet also vor allem die Bewertungen der letzten 2-3 Jahre.
  • hotelbewertungen London
    Lest auch immer die negativen Bewertungen!

    Negative Bewertungen lesen: Man sollte auch immer gezielt die schlechten Bewertungen lesen. Wurde etwas negativ bewertet, das auf einen einzelnen enttäuschten Kunden hinweist oder sind es eher generelle Dinge die im argen liegen? Vorsichtig: auch negative Bewertungen können von der Konkurrenz gekauft worden sein!

  • Portale vergleichen: Vergleicht immer die Bewertungen auf den unterschiedlichen Portalen, nur so bekommt ihr ein genaues Bild des Hotels.

Fazit

Natürlich kann trotz aller Vorsicht ein schlechtes Hotel erwischen. Einen totalen Reinfall solltet ihr mit den obigen Tipps aber hoffentlich vermeiden können.

Wichtig ist, dass ihr euch vorher über eure eigenen Ansprüche bewusst werdet. Für drei Tage London brauche ich kein Luxuszimmer mit Gourmetfrühstück. Für 14 Tage Mallorca wäre das natürlich was anderes.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Show
Hide