Alle Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, stellen Werbelinks (Affiliate) dar. Genaueres erfahrt ihr in der Datenschutzerklärung. Da in meinen Beiträgen Unternehmen oder Marken genannt werden, dekladiere ich sämtliche Inhalte als Werbezwecke. Falls nicht anders angegeben, erhalte ich dafür keinerlei Geld- oder Sachmittel. Alle meine Beiträge sind unbeeinflußt und basieren auf meinen eigenen Erfahrungen und persönlichen Eindrücken.


 

Nach meinem Besuch von Pizza Express habe ich dieses Mal bei Pizza Union in der Nähe von King’s Cross reingeschaut.

Von außen fällt direkt die rustikale Einrichtung auf. Ich nenne es mal „Industrie-Rustikal-Stil“. Zumindest wirkt es irgendwie recht angenehm.

Pizza Union London
Rustikal eingerichtet. Im hinteren Bereich gibt es normale Tische.

Es gibt viele Stehtische mit Hockern, aber auch einige normale Sitzplätze. Auf den Tischen findet ihr bereits das Besteck in Konservendosen, sowie ein paar Gewürzstreuer.

Pizza Union London
Coole Idee für die Studenten WG: Konservendose als Besteckhalter

Zur Auswahl stehen diversen Pizzen und einige Salate. Dazu könnt ihr direkt an der Kasse noch Oliven und Grissini kaufen und direkt mit an den Platz nehmen.

Alle Pizza können individualisiert und mit zusätzlichen Toppings versehen werden.

TippAuch glutenfreie und vegane Pizzen sind möglich. Nudelgerichte gibt es nicht.

Auch ein paar Nachspeisen stehen auf der Speisekarte.

Nach der Bestellung und Bezahlung erhaltet ihr einen Pieper, der blinkt und vibriert sobald eure Bestellung fertig ist. Diese kann dann vorne an der Theke abgeholt werden. Es erfolgt also keine Bedienung am Tisch. Was aber völlig in Ordnung.

Erfahrungsbericht Pizza Union

Ich habe einen „Antica“ Salat und eine „Regina“ Pizza bestellt.

Pizza Union London Essen
Alles sehr lecker: Pizza und Salat

Der Salat war wirklich überraschend groß und lecker. Bei einem Preis von GBP 2.50 wirklich super.

Auch die Pizza war sehr krossig und lecker. Der Preis ist mit GBP 6.50 ebenfalls sehr fair.

Getränke kann man sich selber aus dem Kühlregal nehmen und direkt an der Kasse bezahlen.

Mein Fazit zu Pizza Union

Pizza Union wird mich definitiv wieder sehen. Hier stimmt Preis und Leistung auf jeden Fall. Einzig die Möblierung mit hauptsächlich Hockern lädt nicht gerade zum längeren Verweilen ein. Wer bequemer sitzen möchte muss halt warten bis einer der normalen Tische frei wird.

3 Comments

  1. Hi, ich war letzte Woche aufgrund des Berichts mal bei Pizza Union in Spitalfields. Ich muss leider sagen, dass ich ziemlich enttäuscht war. Ich fand die Pizza, ich hatte die Pollo, nicht besonders gut. Klar, der Preis ist unschlagbar, aber ich zahle lieber des doppelte bei Pizza Express und es schmeckt mir doppelt so gut;)
    Geschmäcker sind halt verschieden 😉
    Übrigens habe ich auch den Salty Beef Bagel im Bagel Shop in der Brick Lane probiert, und den fand ich großartig!
    Ich hatte ihn aufgrund deiner Empfehlung ohne Gurken und Senf und er war sehr schmackhaft würde ihn aber das nächste Mal auch mal gerne mit beidem probieren. Ich mag den English Mustard sehr, weiß aber auch, dass es nicht zu viel sein darf;)

    • Dann haben wir zumindest 50% Übereinstimmung ;-).
      Der Beigel ist ohne Frage genial.
      Die Pizza finde ich auch super und gehe fast jedes Mal wenn ich in London bin dorthin. Was hat dir denn nicht geschmeckt?

      Viele Grüße
      Patrick

      • Die Pizza war doch sehr übersichtlich belegt, ja ich weiß sie ist sehr günstig, und auch fad im Geschmack. Ich habe ordentlich nachgewürzt, hat aber auch nichz soviel gebracht. Außerdem war mir der Boden zuuu knusprig. Die Crissinis waren teilweise so hart, dass ich sie garnicht beißen konnte. Jetzt aber genug gemeckert, aber du hast ja gefragt 😉 Die Knoblauchmajo war super. Da habe ich dann die Pizza reingetaucht 😉
        Ach ja, und Bagel schreibt man natürlich Beigel;))

Schreibe einen Kommentar

Pin It