24 spannende London Fakten

24 London Fakten die London noch spannender und interessanter machen

  1. Der Name London stammt aus dem Lateinischen und wurde entsprechend dem Wort Londinium angepasst. Über die genaue Herkunft des Namens und seiner Bedeutung herrscht bis heute Unklarheit.
  2. London ist mit ca. 8,308 (2013) Mio Einwohnern die größte Stadt in der Europäischen Union mit einer Fläche von 1.572 km².
  3. Das heutige London ist aus zwei Städten entstanden: Der City of London, auch „the City“ genannt, das geschäftliche und finanzielle Herz Großbritanniens. Und der City of Westminster wo sich das Parlament, Regierungsgebäude und der Buckingham Palace befinden. Zusammen werden sie Greater London genannt.
  4. 9,7 Grad Celsius ist die Jahresdurchschnittstemperatur in London. Entgegen vieler Vorurteile regnet es in London gar nicht so oft. Die Stadt ist nicht in den Top 10 der regenreichsten Städte der EU.
  5. “Cockney” nennt man den englischen Dialekt in London, welcher hauptsächlich im östlichen Teil gesprochen wird.
  6. London wird häufig auch als “Melting Pot” bezeichnet, also als Schmelzkessel. Der Name begründet sich aus der Tatsache heraus, dass hier viele unterschiedliche Kulturen aufeinander treffen, wie Christen, Muslime, Hindus oder Juden (uvm.).
  7. Insgesamt sollen es ca. 850 Brücken in London geben. (Quelle: brueckenweb.de) Allerdings hat Hamburg mehr Brücken als Venedig, Amsterdam und London zusammen.
  8. Die Stadt besitzt mehr als 200 Parks (Quelle: Wikipedia)
  9. Mehr als eine Milliarde Menschen werden pro Jahr mit der Underground transportiert.
  10. Das Mikrophon wurde in London von dem Erfinder David Edward Hughes erfunden.
  11. Der durchschnittliche Mietpreis für ein WG-Zimmer in London lag 2013 bei 561,68€ warm (Quelle:Studenten-WG.de).
  12. Die Underground in London ist die älteste und von der Länge her das größte U-Bahn-Netzwerk der Welt.
  13. Nach dem Bau der U-Bahn (Tube) hat sich eine eigene neue Mückenart entwickelt, die nur in der Londoner Underground lebt. Die Stechmücken sind spezialisiert auf U-Bahnfahrer, Mäuse und Ratten.
  14. Mit insgesamt mehr als 48 Mio. Hotelübernachtungen pro Jahr ist London eines der bestbesuchtesten Orte der Welt.(Quelle: stern.de ”Besser als jede Besenkammer”).
  15. London war bisher drei Mal Austragungsort der Olympischen Sommerspiele (1908, 1948 und 2012).
  16. London war der Startpunkt für die Tour de France im Jahre 2007.
  17. Im Umkreis von 100 km um London befinden sich insgesamt 9 Flughäfen.
  18. Der Flughafen London Gatwick ist weltweit der meist-frequentierte Flughafen mit nur einer Start- und Landebahn.
  19. Der Notting Hill Carnival ist eine der größten “Karneval”/Massen-Veranstaltungen in Europa, obwohl diese erst Ende August gefeiert wird. Sie wird hauptsächlich von afrikanischen Einwanderern gefeiert.
  20. Der Borough Market war unter anderem Drehort für den Film Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Auch die Kulisse für den letzten James Bond Film finden wir in London.
  21. Das Grauhörnchen, welches man in den Parks in London findet, kommt ursprünglich aus Nordamerika und wurde nach Großbritannien eingeschleppt. Hier bedroht es die heimischen roten Eichhörnchen.
  22. Der Eintritt in das British Museum ist kostenlos, ebenso wie für das Tate Modern.
  23. Vom 1. bis zum 22.12. findet ihr einen Weihnachtsmarkt an der Tower Bridge.
  24. Das Winter Wonderland, ist in den Londoner Hyde Park zurückgekehrt und findet dieses Jahr vom bis

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...

26 Gedanken zu “24 spannende London Fakten

  1. Weihnachtsmarkt „an“ der Tower Bridge, nicht auf. Wäre ja gar keine Platz da :-). Bei so vielen Touris glaube ich schon das es diese Flughäfen braucht, oft so denke ich sind ja nicht so gross. Und so kann man an den Ort gehen, wo man dann sein Hotel oder Wohnung hat für die Zeit. Finde ich ganz praktisch. Also wenn mich das nächste mal wieder was sticht in der Tube, dann weiss ich von wem und was. Das Winter Wunderland war auch im Jahr 2016 wieder. London im Herbst hat was von hier…..wenn die Herbstblätter überall verteilt sind. Hatten mit dem Wetter echt Glück, gut einpacken und wenn man für den Regen gerüstet ist, dann ist es wie hier. Eine ganz eigene Stimmung, als wir im Park herum irrten um den Primark suchten. Ja an der Marbel Arch dann gefunden, so liefen und liefen wir. Jetzt wissen wir wo er ist. Gut zu Fuss sollte man schon sein, aber hey es ist London. Besser geht es nicht oder? Tower of London waren wir auch noch nicht.

  2. In London würde ich auch gerne mal über den Weihnachtsmarkt bummeln, gibt bestimmt hübsche Sachen, die man hier nicht findet.

Schreibe einen Kommentar

Show
Hide