Harry Potter Ausstellung in der Britsh Library

Harry Potter Fans aufgepasst: Eine Ausstellung über den berühmten Zauberschüler Harry Potter gibt es ab Herbst 2017 bis Februar 2018 in London zu sehen.

Zum 20. Jahrestag der Veröffentlichung des ersten Romans „Harry Potter – Der Stein der Weisen“ am 26. Juni 2017 haben die British Library und Bloomsbury eine spannende Ausstellung auf die Beine gestellt.

Von der Idee auf einer Zugfahrt bis zur Entstehung in einem kleinen Café in Edinburgh sind die Potter Romane zu einem globalen Phänomen geworden. Beginnend mit einer anfänglichen Auflage von nur 500 Exemplaren hat sich die Serie bislang mehr als 450 Millionen Mal in 79 verschiedenen Sprachen verkauft.

Dazu kommt ein riesiges Franchise mit Filmen, einer fesselnden Theaterproduktion und vieles mehr. Aber es war das Buch , das Harry Potters Schicksal in Bewegung gesetzt und eine ganz neue Generation von Lesern geschaffen hat. Und das soll gefeiert werden.

Harry Potter: A History of Magic

Die Schau „Harry Potter: A History of Magic“ wird am 20. Oktober in der Britsh Library eröffnet.

Die Struktur orientiert sich an den Fächern, die Harry und seine Freunde in Hogwarts studieren.

Gezeigt werden Bücher und Texte über Hexerei, Kreaturen und Zaubertränke. Auch Originaldokumente und Manuskripte aus den Archiven von Autorin Joanne K. Rowling sind Teil der Ausstellung. Darüber hinaus könnt ihr natürlich auch weiterhin die Schätze und Dokumente die ständig in der British Library zur Verfügung stehen bestaunen.

Der Ticketvorverkauf beginnt allerdings schon morgen, 03. April 2017!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Show
Hide