Jedes Jahr im September findet Open House London statt. Letztes Jahr habe ich mich zum ersten Mal genauer damit beschäftigt und möchte nun meine Erfahrungen mit euch teilen.

Was ist Open House London genau?

An einem Wochenende sind Samstag und/oder Sonntag viele Gebäude zur Besichtigung geöffnet.

Neben vielen Privatgebäuden und Gärten gibt es aber auch einige öffentliche Gebäude und Firmengebäude die an diesen Tag für die Öffentlichkeit zu besichtigen sind. Ein Highlight ist sicher die Downing Street No.10

Wie kann man am Open House teilnehmen?

Viele Angebote könnt ihr ohne jede Anmeldung einfach spontan nutzen.

Leider muss man sich für viele (interessante) Besichtigungen vorher anmelden bzw. für einen Besichtigungstermin bewerben.

Bei einigen Angeboten funktioniert es nach dem Windhund Prinzip: wer sich zuerst anmeldet bekommt auch einen der wenigen Plätze.

Andere Angebote gehen den etwas faireren Weg und losen nach der Bewerbung die Teilnehmer aus.

Für einen konkreten Tag oder eine bestimmte Uhrzeit könnt ihr euch nicht bewerben. Wenn ihr Glück habt, bekommt ihr einen Termin zugeteilt.

Ob  ihr bei der Auslosung erfolgreich wart, erfahrt ihr leider erst knapp eine Woche bevor Open House London stattfindet.

Wenn ihr also für 2020 euer Glück versuchen wollt, kann ich nur empfehlen euren Aufenthalt vorher flexibel zu planen und euch nicht zu ärgern, wenn ihr keinen Platz bekommt.

Es gibt aber auch viele Orte die man ohne Reservierung und Anmeldung besuchen kann. Vielleicht werdet ihr ja dort fündig. Mich hat das Angebot aber nicht wirklich angesprochen.

Mein Open House London 2019 – Bloomberg Headquarter

Ich hatte mich auf einige Gebäude beworben und das große Glück einen Termin für die Bloomberg Headquarters zu bekommen.

Open House London
Von außen eher unscheinbar

Zugegeben, es war nicht mein Top-Favorit und mir war das Gebäude auch nicht bekannt, aber ich war schon glücklich überhaupt einen Platz bekommen zu haben.

Über Bloomberg Headquarters

Das Gebäude liegt in der Nähe der Liverpool Street Station und hat sogar einen eigenen Zugang zur U-Bahn. Zumindest ist die Haltestelle „Bank“ über unterirdische Fußwege vom Gebäude aus erreichbar.

Von außen war mein erster Eindruck, dass es sich um altes und wenig spannendes Gebäude handelt. Nach dem Check-in hat sich dies im Inneren glücklicherweise nicht bestätigt.

Tour durch das Gebäude

Open House London
Durch den stylischen Eingangsbereich gelangt man zu den Büros

Es gab eine geführte Tour von einem Mitglied des Architekten-Teams. Im Gegensatz zu meiner ersten Vermutung handelt es sich bei der Bloomberg Zentrale um ein fast neues und hochmodernes Geschäftsgebäude mit einer sehr spannenden Architektur. Auf unserer Tour (es war die Erste an diesem Tag) wurden wir durch das quasi menschenleere Gebäude geführt und unser Guide hat uns spannende Fakten zum Aufbau des Gebäudes geliefert. So sind an den Seiten Lüftungsschlitze verbaut, die stets für frische Luft und gutes Raumklima sorgen. Dadurch sind stromfressende Klimaanlagen im Sommer quasi überflüssig. Auch die Toiletten laufen fast ausschließlich über gesammeltes Regenwasser.

Open House London
Auch bei der Arbeit kann man die schöne Aussicht genießen

Im sehr offen gestalteten Innenbereich hat man von der Kantine aus eine wunderschöne Aussicht auf St. Pauls Cathedral. Auch dies wurde absichtlich so geplant und ist keineswegs Zufall. Highlight ist sicherlich die große Wendel-Treppe in der Mitte des Gebäudes, die mehrere Etagen miteinander verbindet. Im obersten Stockwerk kann an einem Modell die Architektur des Gebäudes in Miniaturformat bestaunt werden.

Das Bloomberg Nachrichtenstudio haben wir leider nicht gesehen, aber während der knapp 60 minütigen Tour überraschend viele, interessante Informationen erhalten.

Open House London 2020

2020 (vom 19.-20. September) werde ich wieder mein Glück versuchen, um weitere außergewöhnliche Londoner Sehenswürdigenkeiten besuchen zu dürfen.

Zur Homepage

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It