Category

Wissenswertes

Category

Die Ferien stehen vor der Tür und aus aktuellem Anlass (Streiks bei Ryanair) habe ich mich mit dem Thema Entschädigung bei Flugverspätung oder Annulierung beschäftigt. Da das sicher auch für euch interessant sein könnte, habe ich mal eine kleine Übersicht zur Fluggastverordnung erstellt. Für wen gilt die Fluggastverordnung? Es gibt ein paar einfache Voraussetzungen damit ihr die Fluggastrechte in Anspruch nehmen könnt. Ihr wart im Besitz eines gültigen Tickets. Euer Flug startete oder landete innerhalb der EU.  Falls der Flug nur in der EU landet, mussl die Fluggesellschaft ihren Sitz in der EU haben. Ihr wart pünktlich am Check-in (45 Min vor Abflug gelten als pünktlich). Dieser Punkt entfällt natürlich bei Annulierung des Flugs. Entschädigung bei Flugverspätung oder Annulierung Der Klassiker – Flugverspätung Wir alle kennen es: Der Abflug verspätet sich. Leider folgt daraus nicht automatisch einen Anspruch auf Entschädigung. Ab 2 Stunden Verspätung steht euch ein Anspruch auf Versorgungsleistung…

Heute möchte ich euch einen Erfahrungsbericht zum London Pass geben. Bisher habe ich stets andere Sparvorteile wie 2for1 genutzt, aber der London Pass hat mich wirklich überzeugt. Was ist der London Pass? Der London Pass ermöglicht euch freien Eintritt zu über 80 Top-Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in London, darunter befinden sich Galerien, Zoos, Kathedralen und Touren. TOP 10 Attraktionen Tower of London Westminster Abbey Windsor Castle Kensington Palace Hampton Court Palace ZSL London Zoo Shakespeare’s Globe Theatre Tour & Exhibition Churchill War Rooms The Shard Thames River Cruise Bei ausgewählten Attraktionen erspart ihr euch außerdem das Schlangestehen am Einlass. Habt ihr den Pass einmal gekauft könnt ihr ihn bei allen teilnehmen Sehenswürdigkeiten ganz einfach vorzeigen und erhaltet freien Eintritt und häufig noch weitere Vergünstigen wie z.B. im Shop. Sehr praktisch ist es die App (IOS, Android) zu nutzen. Ihr könnt den London Pass so jederzeit (auch noch vor Ort) kaufen, in…

Bei meinem letzten Trip nach London habe ich als Ankunftsflughafen extra mal den London Heathrow Airport ausgesucht, um euch vom Weg in die Stadt zu berichten. Normalerweise fliege ich immer über London Stansted. Beeindruckender Blick auf London entlang der Themse Aber bereits beim Landeanflug war klar, dass sich der Flug gelohnt hat. Ich habe rechts am Fenster gesessen und der Anflug ging an der kompletten City entlang der Themse vorbei. Von Canary Wharf bis zur Albert Bridge konnte man alles super sehen. Ich habe nochmal einen ganz neuen Blick auf die Stadt bekommen. Dieser Anflug ist natürlich nicht garantiert und ist Wind und Tageszeit abhängig. Ein wenig Glück müsst ihr also haben, aber einen Sitzplatz auf der rechten Seite würde ich auf jeden Fall empfehlen. London Heathrow Airport Der Airport Heathrow befindet sich im Westen von London, ca. 25 km entfernt vom Stadtzentrum. Der Flughafen verfügt über ingesamt 5 Terminals. Zwischen…

Weihnachten wird in Großbritannien und somit auch in London ganz groß gefeiert. Drei Tage lassen es sich Briten im Kreise ihrer Familie gut gehen. Auch die Küsse unterm Mistelzweig dürfen zum Fest der Liebe nicht fehlen.  Der Weihnachtsmann kommt durch den Kamin – Bescherung erst 25. Wie in vielen anderen Ländern freuen sich an Weihnachten auch in England Millionen Kinder auf ihre Geschenke. Gebracht werden diese natürlich vom Weihnachtsmann, der in der Nacht auf den ersten Weihnachtstag durch den Kamin kommt. Dort haben die Kinder am Abend zuvor rote Socken aufgehängt, in die der Weihnachtsmann die Geschenke füllen soll. Die Bescherung findet dann gleich nach dem Aufstehen am Morgen des 25. Dezember statt. Londoner Weihnachten – Gemütliche Stunden an der reich gedeckten Tafel Wenn die Neugier der Kinder nach der Bescherung gestillt ist, geht es ans Essen. An der festlich geschmückten Tafel können sich die Gäste zur Feier des Tages…

Heute mal ein paar Kuriose Zahlen und Fakten rund um London. Wer hat sich nicht schon mal gefragt, ob man mit einem Auto über die sich öffnende Tower Bridge springen kann… hier findet ihr die Antwort. Wetter Das Wetter in London ist immer regnerisch – so die allgemeine Legende. Aber ist das Wetter in London wirklich so schlecht wie alle sagen? Fakt ist: in London fallen im Jahr ca. 557 Millimeter Niederschlag. In Paris sind es 650 Millimeter und in New York sogar ganze 1.268 Millimeter. Sogar Berlin kommt auf 591 Millimeter. Und auch wer schon einmal selber in London war: wirklich schlecht ist das Wetter eigentlich eher selten. Besonders im Juli ist es sehr trocken. Auch was die Sonnenstunden angeht liegt London nur knapp hinter Berlin: Hoch und Tief Londons tieftster Punkt der U-Bahn ist Hampstead Heath mit 58,5 Metern untern der Erde. Der höchste Punkt in London ist…

Die Londoner Tube hat das älteste und eines der größten U-Bahn Netze der Welt. Zudem ist es wohl das beliebteste Verkehrsmittel in London. Es umfasst 402 Kilometer Schienen und 270 Stationen. Mit dem Ausbau der Crossrail Strecken wird es sich ab 2021 noch um ein ganzes Stück vergrößern. Wie alles begann Am 9. Januar 1863 startete im Bahnhof Paddington die erste Dampflok auf unterirdischen Gleisen in Richtung Farringdon Street. Allerdings nur für geladene Gäste. Die ersten Strecken verbanden Paddington mit King’s Cross und Euston und wurden von der Metropolitan Railway betrieben. Daher heißen heute weltweit viele U-Bahnen auch „Metro“. Warum unterirdisch? Bereits zur Mitte des 19. Jahrhunderts hatte London knapp 3 Millionen Einwohner und schon damals war Platz Mangelware. Um die großen Bahnhöfe oberirdisch zu verbinden hätte schlicht und ergreifend der Platz gefehlt. Also verlegte man die Schienen unter der Erde und konnte die Fläche darüber wieder neu bebauen. Da…

Heute möchte ich euch meine persönlichen London Top 10 Highlights vorstellen. Natürlich dürfen da auch meine größten Flop 5 nicht fehlen. Es gibt halt vieles was man in London unbedingt gesehen haben sollte, aber natürlich auch Dinge auf die man locker mal verzichten kann. London Top 10 – To do/ to see Skygarden: Fantastischer Ausblick und das auch noch kostenlos Canary Wharf: Außerhalb der Stadt, aber man sollte das Finanzviertel auf jeden Fall mal gesehen haben. Ich fahre gerne mit dem Rad vom Tower bis Canary Wharf. Sports direct: Ich mag zwar die Oxford Street nicht wirklich gerne, vor allem weil es dort immer so voll ist, aber der Sports direct ist für mich immer ein Besuch wert. Vor allem für die Kinder gibt es hier immer tolle Mitbringsel (Schuhe, Shirts) zu kaufen. Harrods: Das Nobelkaufhaus ist auch ohne dicken Geldbeutel sehenswert Parks: Londons Park sind der Hammer! Mich fasziniert…

Über sieben Brücken musst du gehen… dann hast du fast ganz London gesehen… So einfach ist es zwar dann doch nicht, aber die Themse ist ja sowas wie die Lebensader Londons. Sie entspringt in Thames Head 110m über dem Meeresspiegel und fließt durch Oxford, Reading und Windsor, bevor sie London erreicht und bei Southend in die Nordsee mündet. Unzählige Brücken überqueren die Themse, die bekanntesten und wohl auch schönsten stehen in London. Londoner Brücken von West nach Ost Albert Bridge Sie verbindet die Stadtteile Chelsea und Battersea. Die Brücke ist insbesondere abends aufgrund ihrer Beleuchtung ein wahres Highlight. 4.000 Glühbirnen bringen die Brücke zum Leuchten. Die nach Königin Victorias Ehemann benannte Brücke wurde 2011 für viel Geld saniert. Doch schon seit ihrem Bau 1873 ist die Brücke ein Problemfall. Immer wieder musste sich verstärkt und renoviert werden, da ihr filigraner Bau den hohen Belastungen durch den Verkehr nicht standhält. Der…

In London ist ja vieles etwas anders als bei uns, auch die Maßeinheiten. Nicht nur das die Engländer auf der linken Seite Auto fahren, nein auch die Maßeinheiten sind komplett anders. Während der Rest Europas das metrische System hat, verwendet England ein nicht-metrisches System. Auch wenn insbesondere bei Kleidung häufig auch die europäischen Größen angegeben sind, ist es bei den Schuhgrößen meistens besonders verwirrend. Da hilft wirklich nur ausprobieren. Hier findet ihr eine Übersicht über die wichtigsten Maße,wie Längen-, Flächen- und Hohlmaße. Ausserdem Geschwindigkeit, Gewichte, Temperaturen und natürlich Schuhgrößen. Falls noch etwas fehlt, schreibt es einfach in die Kommentare,. Ich werde es dann ergänzen. 1 pint ist übrigens 0.5683l 😉 Bei Bedarf könnt ihr euch die Tabelle einfach für eure nächste Reise ausdrucken. Übersicht Maßeinheiten

Hotelbewertungen gibt es für London unzählige, aber wie findet man ein gutes Hotel und wie erkennt ihr gefälschte Bewertungen? In diesem Blogbeitrag findet ihr die Antwort. Wer online ein Hotel bucht schaut meistens neben dem Preis auch auf die Bewertungen des Hotels. Egal ob ihr bei Vergleichsportalen wie Hotels.com und booking.com, Bewertungsportalen wie holidaycheck oder Vermittlern von Gästezimmern wie Airbnb schaut, alle bieten eine Vielzahl Hotelbewertungen an. Nicht alle Hotelbewertungen London sind vertrauenswürdig Leider kann man nicht alle Bewertungen trauen. So können z.B. bei Fanmondo und Five-Star-Marketing positive Bewertungen und Kommentare einfach durch die Hoteliers gekauft werden. 100 positive Facebook Kommentare kosten nur 70€. So kann jeder Hotelier mit wenigen finanziellen Mitteln seine Bewertungen deutlich verbessern und die Gäste damit in die „Urlaubsfalle“ locken. Den Schaden und den Ärger habt ihr dann später als ahnungsloser Gast. WIe kann man falsche oder gekaufte Bewertungen erkennen? Wenn ihr ein paar Tipps beachtet,…

Einige der Brückentage 2018 solltet ihr unbedingt für eine Reise nach London nutzen. 2018 liegen die Feiertag optimal um möglichst viele freie Tage zu erhalten. Was ist ein Brückentag 2018? Eigentlich sollte jedem klar sein, was ein Brückentag ist. Aber hier noch eine kurze Erklärung. Brückentage sind normale Arbeitstage, die zwischen einem Feiertag und einem sowieso arbeitsfreien Tagen, wie dem Wochenende, liegen. Die typischsten Brückentage sind die Freitage nach Himmelfahrt und Fronleichnam und natürlich die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr. Ihr könnt die Tage prima nutzen um mit möglichst wenigen Urlaubstagen lange auf Reise zu gehen. Um die Tage auch wirklich optimal nutzen zu können solltet ihr euch frühzeitig um Flüge, Anreise und Hotel kümmern. Nur so könnt ihr auch richtig sparen. Brückentag 2018 in der Übersicht Ich habe euch hier mal eine Übersicht zusammengestellt, wie ihr Brückentage 2018 nutzen könnt. Brücke 1 – Neujahr Datum: 1. Januar (Montag) Zeitraum:…

Für viele Menschen ist die Vorstellung im dichten Stadt- und Linksverkehr von London selbst Auto zu fahren ein Graus, doch mit den richtigen Tipps, könnt ihr die englische Hauptstadt auch bequem mit dem eigenen PKW erkunden. Denn vor allem bietet ein Auto sehr viel Flexibilität, um auch Ausflüge in die Vororte von London zu unternehmen. Anreise mit dem Auto Wenn ihr schon mit dem eigenen Auto in London anreist, ist die günstigste Variante die Überfahrt mit der Fähre. Aus Calais in Frankreich dauert es gerade einmal 90 Minuten. Tipps für Londons Straßenverkehr Die meisten Menschen bewegen sich in London mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fort. Das klappt aufgrund des hervorragend ausgebauten Netzes auch wirklich sehr gut. Aber natürlich gibt es trotzdem Gründe, warum man lieber mit dem eigenen PKW oder mit einem Mietwagen in der Stadt unterwegs ist. Dabei sollte man in London allerdings einiges beachten. Zuallererst ist natürlich der Linksverkehr…

Die Westminster Cathedral steht eigentlich völlig zu Unrecht im Schatten der weitaus bekannteren Westminster Abbey. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall. Nur knapp 1 km von Houses of Parliament und Westminster Abbey entfernt liegt Westminster Cathedral, ein spektakulärer, backsteinroter und weißgebänderter Kirchenbau. Mit dem Bau wurde 1895 begonnen und bis heute baut man im inneren an der römisch-katholischen Kathedrale. Sie ist die Hauptkirche der Katholiken in England. Es soll keinerlei Verbindung oder Ähnlichkeit zur Abbey bestehen und der Bau hat ein extra weites Kirchenschiff um viele Gläubige aufnehmen zu können. Das Kirchenschiff ist mit 52 m das Breiteste in England. Am Ostende hängt ein mächtiges goldenes Kreuz. Der Eintritt in die Kirche ist natürlich kostenlos! [sphere 3983 autoload] Hier findet ihr Marmor und Mosaikkacheln die die Wände zieren. So findet ihr im nördlichen Seitenschiff die Holy Souls Kapelle mit über 100 verschiedenen Marmorsorten. Geschichte Westminster Cathedral – geniale Aussicht…

Pin It