London im Winter entdecken

Ihr plant London im Winter zu besuchen?

Wenn wir eine Reise planen, bevorzugen wir meistens eher den Frühling, Sommer oder frühen Herbst. Schließlich mag doch jeder ein wenig Sonnenschein.

Aber auch im Winter gibt es in London viele Aktivitäten die Spaß machen und kein gutes Wetter erfordern.

Es kann in London bis April bitter kalt sein. Ich hatte mal das zweifelhafte Vergnügen, in einen Schneeregen i Dezember zu geraten. Zum Glück war das Unwetter schnell wieder vorbei.

Winter in London - Schnee

Der beste Reisemonat um London im Winter zu besuchen ist Dezember

London ist in der Weihnachtszeit besonders schön. Überall hat sich die Stadt rausgeputzt und ist festlich dekoriert. Da es zudem schon früh dunkel wird könnt ihr den Farben- und Lichterglanz  schön am späten Nachmittag genießen. Besonders die Haupteinkaufsstraßen in Oxford und New Bond Street sind prächtig geschmückt. Gleiches gilt für die Straßen rund um Covent Garden.

Oder versucht es mal mit Eislaufen am Somerset House oder am Natural History Museum.

Auch die Southbank Weihnachtsmärkte sind eine unterhaltsame Art und Weise, den Nachmittag zu verbringen. Gönnt euch einen englischen Glühwein und bestaunt den Trubel auf den Märkten. Die Weihnachtsaktivitäten erstrecken sich von außerhalb der Tate Modern bis in die Nähe des London Eye.

Gemütlichkeit im Pub

Pub Guinness - London im Winter
Cheers!

Nichts ist uriger als ein Feuer in einem echten britischen Pub. Ye Olde Cheshire Cheese auf Fleet Street, einer der ältesten Pubs von London, hat eine Kohlefeuer in der Bar. Hier ist eine Liste von Pubs in London mit einem offenen Kamin.

Besuch von Museen und Galerien

Das beliebte Natural History Museum und das Victoria & Albert Museum sind gute Möglichkeiten sich auch bei schlechtem Wetter die Zeit zu vertreiben. Spannend vor allen für Kinder ist auch das Science Museum. Ich empfehle den Besuch früh (vormittags) und nicht am Wochenende, um die Massen zu vermeiden.

Es gibt eine Londoner Galerie für alle Arten von Kunstliebhabern – von der moderner Kunst im Tate Modern bis zu alten Meistern und Renaissance in der National Gallery.

Zeit für Traditionen – der Nachmittagstee

teatime - London im Winter
teatime

Diese britische Tradition ist ein Muss, wenn ihr London stilecht besuchen wollt. Den Nachmittagstee könnt ihr an vielen Orten in ganz London einnehmen. Bei afternoontea findet ihr eine Übersicht mit entsprechenden Lokalen.

Erlebt eine Abendshow im Westend

Theater London
Nachtleben im West End

Von Klassikern wie Les Miserables und Phantom der Oper bis hin zu neuesten Produktionen mit weltberühmten Schauspielern und Schauspielerinnen gibt es immer etwas für jeden Geschmack zu sehen.


Also egal zu welcher Jahreszeit, London ist immer ein Erlebnis. Ich hoffe, ihr habt auch im Winter Spaß in London. Besonders bei Schnee bekommt man einen ganz anderen Blick auf die Stadt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Show
Hide