Category

NEWS

Category

Endlich gibt es die beliebte London Travelcard auch für 2 oder 3 Tage. Gerade für ein Wochendtrip nach London ist die Travelcard daher ideal für alle die kein Oyster oder eine kontaktlose Kreditkarte nutzen wollen. London Travelcard Neben den bereits bekannten Travelcards für 1 oder 7 Tage könnt ihr nun auch bei der 2 und 3 Tage Version zwischen peak und off-peak wählen. Peak bedeutet, dass ihr das Ticket rund um die Uhr benutzen könnt. Off-Peak bedeutet, dass ihr euer Ticket morgens erst ab 9:30 Uhr nutzen dürft. Dafür ist die off peak Variante natürlich günstiger. Außerdem könnt ihr jeweils…

Gruselfans aufgepasst, die London Bridge Experience liefert euch einen gruseligen und nicht ganz ernst gemeinten Einblick in die Geschichte der London Bridge. Der Eingang zur London Bridge Experience ist ganz unscheinbar unter der alten London Bridge (heute London Bridge Walk). Vielleicht ist euch hier schon einmal die Musik aufgefallen, die ständig unter der Brücke gespielt wird Zumindest bin ich dadurch auf diese Attraktion aufmerksam geworden, da ich gerade auf dem Weg zur Golden Hinde war. Über die London Bridge Experience Die London Bridge Experience and Tombs befindet sich in den Gewölben der London Bridge und bietet eine wirklich einzigartige und…

Nachdem ich zuletzt den London Pass getestet habe, kommt nun mein Erfarhungsbericht zum London Explorer Pass*. Der Explorer Pass bietet eine sinnvolle Alternative zum London Pass und ist gerade für den ersten Londonbesuch sehr gut geeignet. Wie funktioniert der London Explorer Pass? Der Pass bietet euch freien Eintritt zu den 21 Top Attraktionen in London. Dazu gibt es drei verschiedene Pässe bei denen ihr entweder 3, 5 oder 7  der 20 Attraktionen kostenlos besuchen könnt. Ihr entscheidet selbst wann ihr die den Pass einsetzt. Nach dem ersten Einsatz ist der London Explorer Pass 30 Tage lang gültig. Ab dem Kauf…

Am Piccadilly Circus sind die Lichter wieder an! Die Lichter erstrahlen wieder im neuen Glanz. Die neue Auflösung ist wirklich sensationell. -alter Beitrag- Am Piccadilly Circus bleiben die Lichter ab sofort aus. Seit mehr als hundert Jahren zeigen die sechs Bildschirme elektronische Werbebanner: doch von diesem Montag an sind die Lichter am Piccadilly Circus abgeschaltet. Und das gleich für mehrere Monate. Es bleibt also dunkel der meist fotografierten Kreuzung in London (in der Welt). Die erste Werbung am Piccadilly Circus wurde 1908 von der französischen Mineralwassermarke Perrier geschaltet, der berühmte Coca-Cola-Schriftzug ist erst seit 1954 präsent. Seit mehr als 20…

Die schnellste Seilrutsche der Welt kommt in diesem Sommer nach London. Vom 06. Juli an könnt ihr 12 Wochen lang den Nervenkitzel eures Lebens erleben! Adrenalin-Junkies können sich freuen, denn im Zentrum Londons habt ihr bald die Möglichkeit an einer riesigen Drahtseilrutsche durch die Lüfte zu sausen und dabei einen traumhaften Blick auf die Stadt genießen zu können. Zip-World, so der Name der Attraktion, hat eine Länge von 225m und startet in einer Höhe von 35 Metern. Ihr erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h! Das verspricht richtige Aktion. Ihr erhaltet einen Blick aus der Vogelperspektive auf das London…

Harry Potter Fans aufgepasst: Eine Ausstellung über den berühmten Zauberschüler Harry Potter gibt es ab Herbst 2017 bis Februar 2018 in London zu sehen. Zum 20. Jahrestag der Veröffentlichung des ersten Romans „Harry Potter – Der Stein der Weisen“ am 26. Juni 2017 haben die British Library und Bloomsbury eine spannende Ausstellung auf die Beine gestellt. Von der Idee auf einer Zugfahrt bis zur Entstehung in einem kleinen Café in Edinburgh sind die Potter Romane zu einem globalen Phänomen geworden. Beginnend mit einer anfänglichen Auflage von nur 500 Exemplaren hat sich die Serie bislang mehr als 450 Millionen Mal in…

Travel for London (TFL) hat angekündigt die Bakerloo Line bis 2028/29 zu verlängern. Das ist zwar noch etwas hin, aber die Süd-Londoner wird dies freuen. So erhalten sie endlich Anschluss an das Tube-Netzwerk. Die vorgeschlagene Erweiterung ist eine von mehreren neuen Infrastrukturprojekten, die London mit seiner wachsenden Bevölkerung zu bewältigen hat und die voraussichtlich bis 2030 über 10 Millionen erreichen wird. Neue Bahnhöfe für die Bakerloo Line Geplant sind vier neue Bahnhöfe,  zwei entlang der Old Kent Road, eine am New Cross Gate, die einen Umstieg in London Overground und National Rail ermöglicht und eine in Lewisham mit Umstiegsmöglichkeit in…

Aktuell gibt es mal wieder einen Gutschein von Hotels.com, bei dem ihr für eure nächste Londonreise sparen könnt. Mit dem 20€ Gutschein könnt ihr beliebige Hotels buchen. Der Gutschein gilt ab 200€ Mindestbestellwert. Den solltet ihr in London relativ schnell erreichen, wenn ihr ein paar Tage in der Stadt seit. Im besten Fall könnt ihr so 10% sparen. Wenn ihr euch bei Hotels.com Rewards anmeldet, bekommt ihr außerdem noch jede 11. Übernachtung „geschenkt“, womit ihr je nach Buchung durchaus einen sehr guten Preis erzielen könnt! Shoop nicht vergessen, gibt auch nochmal bis zu 8% Cashback! Buchungszeitraum: jetzt – 31.07.2017 gültig…

Wer das große Glück hat und sich direkt eine Woche London gönnen kann, für den habe ich hier ein paar Tipps und eine Muster-Planung für die einzelnen Tage. Bei der Planung einer so großen und langen Londontour ist es natürlich schwierig eine vernünftige Tagesplanung zu erstellen. Schließlich möchtet ihr ja möglichst viel sehen ohne euch dabei völlig zu überfordern und jeden Abend erschöpft ins Bett zu fallen. Meine Musterplanung ist ein Kombination aus den Londoner „Standard Highlight“ und ein paar neuen, eher unbekannteren Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Ihr könnt und solltet die Planung nach euren Vorlieben und Wünschen anpassen. Ich persönlich…

Hopper Fare ist ein neuer Tarif der tfl zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in London. Er ist nur gültig in Bus und Straßenbahnen. Da es innerhalb der Stadtgrenze quasi keine Straßenbahnen gibt, ist der Tarif eigentlich nur für Fahrten mit dem Bus interessant. Voraussetzungen für Hopper Fare Allerdings ist der Nachlass an einige Bedingungen geknüpft. Ihr erhaltet zwei Busfahrten zum Preis von einer, wenn ihr kontaktlos bezahlt (Oyster oder Kreditkarte), innerhalb einer Stunde nach Beginn der ersten die zweite Fahrt startet, ihr zwischendurch kein anderes Verkehrsmittel (Tube, DLR,…) nutzt eure Oysterkarte muss einen positiven Saldo aufweisen, bzw. innerhalb der einen…

London nicht mögen? Geht das überhaupt? Natrülich! London zu mögen fällt nicht schwer, aber auch als echter London Fan gibt es Dinge die ich an dieser Stadt absolut nicht mag. Hier sind die 10 ultimativen Gründe warum man London nicht mag. 10 Gründe London nicht zu mögen Die Tube ist eigentlich immer! überfüllt. Die ganze Stadt scheint zeitweise komplett von Touristen überrannt zu werden. ( Tipp: Einfach mal einen Spaziergang abseits der Standardsehenswürdigkeiten anschauen) In der Tube ist es häufig stickig und heiß. (Draußen minus 10 Grad, am Bahnsteig sind es gefühlte 45 Grad plus.) Die teilweise langen Wege in…

Londonseite goes Youtube! Im Rahmen unseres Adventskalenders startet der Londonseite Youtube Kanal. Zum Start gibt es erstmal zwei Promotion Videos. Später sind noch Videos zur Fahrradmiete und Dokumentationen der Fahrradtouren durch London geplant. Ausserdem gibt es bald ein Video zur Fahrradmiete in London mit einer kompletten Anleitung. Viel Spaß! Londonseite Youtube Video Nr. 1 (Promo) – Londonseite Airways (fly London) Londonseite Youtube Video Nr. 2 (Promo) – Londonseite Tube

Heute gibt es für euch mal ein kleines Bilderrätsel zur Downing Street No. 10. In der 10 Adams Street, The Strand, findet ihr eine nahezu indentische Tür wie an der Downing Street. Schaut bei Gelegenheit einfach mal vorbei. Ihr könnt eure Freunde sicher mit einem Foto vor dem vermeintlichen Haus des Premierministers beeindrucken. Diese Tür wird auch häufig für Filme als Kulisse genutzt, da das Original verständlicherweise nicht zur Verfügung steht. Zu sehen ist die Tür zum Beispiel in „The Iron Lady“. Bilderrätsel Downing Street – Welche Tür ist die Richtige? Übrigens die „echte“ Tür geht nur von innen auf…

Pin It