Urlaubskredit

Finanzierung einer London-Reise: So kann ein (Reise-)Kredit helfen

Damit eure nächste Reise nach London keine finanzielle Belastung wird, ist es möglich, einen Urlaubskredit in Anspruch zu nehmen. Schließlich sorgt ein ausgedehnter Urlaub in der englischen Hauptstadt für neue Energie und kommt damit auch der Arbeit zugute. Die benötigte Summe steht bei einem Urlaubskredit auch kurzfristig zur Verfügung und wird in bequemen Raten abgezahlt.

Urlaubskredit

Richtige Finanzierung wählen

Eine Faustregel besagt, dass die Kreditlaufzeit immer der Lebensdauer des finanzierten Objektes entsprechen sollte. Im Fall eines Urlaubskredits für eine Reise nach London sollte daher überlegt werden, wie lange die Erholung anhält. Außerdem ist zu bedenken, dass während der Kreditlaufzeit eventuell schon der nächste Urlaub ansteht und dadurch eine neue Kreditaufnahme erforderlich wird. Daher sind Laufzeiten von maximal einem Jahr oder weniger empfehlenswert und realistisch.

Experten empfehlen einen Vergleich von Krediten, da so der günstigste Zinssatz gefunden werden kann. Wie hoch der Kredit ausfällt, ist von den Urlaubsplänen abhängig. Generell bedeutet ein günstigerer Urlaub auch einen günstigeren Kredit und somit geringere Kosten, wodurch der Kredit deutlich schneller wieder abgezahlt ist. Ein Urlaubskredit ist nicht zweckgebunden, vielmehr handelt es sich hierbei einen Verbraucherkredit, der frei verwendet werden kann.

Kreditantrag für Urlaubskredit – so funktioniert

Wenn beim Kreditvergleich der günstigste Anbieter gefunden wurde, muss der Kreditantrag ausgefüllt werden. Dies kann online erfolgen. Erforderlich sind lediglich einige persönliche Angaben sowie Angaben zum monatlichen Einkommen und zur Art der Beschäftigung. Um Geldwäsche zu verhindern, verlangt der Gesetzgeber von dem Kreditgeber eine Identitätsprüfung. Daher ist es erforderlich, genauso wie bei der Eröffnung eines Girokontos, bei einem Kredit die Identität nachzuweisen. Dies kann mit dem Postidentverfahren erfolgen oder per VideoIdent.

Beim Postidentverfahren liegt dem Kreditantrag in der Regel ein Coupon bei, mit dem die Postfiliale inklusive der anderen Kreditdokumente aufgesucht werden muss. Der Postbeamte bestätigt anschließend die Identität durch Vorlage eines Personalausweises oder Reisepasses und übermittelt die Dokumente an die Bank. Eine Alternative ist VideoIdent, dies wird allerdings noch nicht von allen Banken anerkannt. Hierfür ist eine Internetverbindung mit Videokamera erforderlich. Im Laufe des Verfahrens muss ein Ausweisdokument in die Kamera gehalten werden. Sind alle Unterlagen vollständig vorhanden, wird der Urlaubskredit wenige Tage später auf dem Konto gutgeschrieben.

Bild 1: © istock.com/franckreporter
Bild 2: © istock.com/fotoVoyager

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Show
Hide